Kurios: Heynckes hat gar keinen Bayern-Vertrag

Jupp Heynckes hat aktuell noch gar keine Vertrag beim FC Bayern unterschrieben

Bayern Münchens Trainer Jupp Heynckes arbeitet offensichtlich seit knapp zwei Monaten ohne gültiges Arbeitspapier beim deutschen Fußball-Rekordmeister.

Jupp Heynckes hat auf einem Fanclub-Treffen ein brisantes Detail über seinen Vertrag mit dem FC Bayern verraten.

Weihnachtszeit, Fanklubzeit. Beim FC Bayern stehen in der Adventszeit die traditionellen Besuche bei den Anhängern des Klubs an. Den Mitgliedern des "Rollwagerl 93" offenbarte der 72-Jährige dabei Erstaunliches. Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen fordere ihn "immer wieder auf, vorbeizukommen und meinen Vertrag zu unterschreiben", so Heynckes, der seinen Posten am Saisonende wieder räumen wird.

Wie vertraut das Verhältnis der Verantwortlichen und dem Triple-Trainer sein muss, macht die Tatsache deutlich, dass Henyckes noch gar keinen Vertrag unterschieben hat, seit er im Oktober das Amt von Carlo Ancelotti übernahm. "Aber ich habe bislang noch keine Zeit dafür gefunden".

"Einen Vertrag haben wir noch keinen".

Related:

Comments

Latest news

Mindestens vier Tote bei Brand in Saarbrücken
Wie ein Sprecher der Polizei sagte, war das Feuer gegen 13.30 Uhr im ersten oder zweiten Obergeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Zwei Tote seien mittlerweile identifiziert worden, bei den anderen beiden sei die Identität noch unklar, sagte ein Sprecher.

Klinsmann plant Comeback bei WM
Der ehemalige deutsche Nationaltrainer ist offenbar als Nationaltrainer in Australien im Gespräch. Indiz Nr. 2: Australien ist nach dem überraschenden Rücktritt von Ange Postecoglou ohne Trainer.

Zug evakuiert Polizei verhaftet bewaffneten Betrunkenen - dann legt er richtig los
Bei dem Mann aus Penzberg wurden laut Polizei drei Messer sowie eine ungeladene PTB-Waffe gefunden. Allerdings, teilt die Bundespolizei mit, bedrohte er niemanden, verletzt wurde auch niemand.

Fatale App-Benachrichtigungen: Datumsfehler bringt iPhones wiederholt zum Absturz
Dieses trägt die Versionsnummer 11.2 und behebt den Fehler, doch während der Installation kann es weiterhin zu Abstürzen kommen. Laut Nutzerberichten tritt der Fehler auf, sobald eine Drittanbieter-App eine Erinnerung an den jeweiligen Nutzer ausgibt.

Schalke-Spieler Goretzka streitet Absicht bei Kopfstoß ab
Leon Goretzka stand nach einem Sturz auf und krachte mit dem Kopf in den Oberkörper von Kölns Salih Özcan. Eine nachträgliche Sperre hat Goretzka, der als äußerst fairer Sportsmann gilt, wohl nicht zu befürchten.

Other news