Außenbandriss bei Castro - noch keine Diagnose bei Philipp

Dortmund drohen längere Ausfälle von Philipp und Castro

Bundesligist Borussia Dortmund muss für den Rest des Jahres auf Gonzalo Castro verzichten. Wie der Verein mitteilte, hat sich der 30-Jährige einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Bei Maximilian Philipp steht eine Diagnose noch aus. Bayers Wendell hatte für das Foul an Castro die Rote Karte gesehen.

Der Offensivspieler wurde bereits nach wenigen Minuten mit Verdacht auf eine schwere Knieblessur mit einer Trage vom Feld gebracht.

Mit einer Diagnose sei frühestens am Dienstag zu rechnen.

Related:

Comments

Latest news

Während Debatte über Ehe für alle: Abgeordneter macht Heiratsantrag
Wilson setzt sich seit langer Zeit für die Gleichberechtigung von Homosexuellen ein. Rund 62 Prozent der Teilnehmer stimmten für die Homo-Ehe, rund 38 Prozent dagegen.

Animationsfilm von Wes Anderson eröffnet am 15. Februar 68. Berlinale
Seine Ankündigung des Eröffnungsfilms fällt mitten in die erbittert geführte Debatte um die Zukunft der Berlinale. Auch Andersons Filme Die Royal Tenenbaums und Die Tiefseetaucher waren auf der Berlinale zu sehen.

Ancelotti schießt mit deutlichen Worten in Richtung FC Bayern
Ich will jeden Tag auf dem Feld stehen", sagte er in der Sendung "La Domenica Sportiva" bei "RAI Due". Ancelotti war auf dem Apennin als Favorit auf die Nachfolge von Gian Piero Ventura gehandelt worden.

VW-Tochter Moia präsentieren elektrischen Shuttle-Bus
Der vollelektrische Minibus bietet sechs Fahrgästen Platz und soll für Fahrdienstleistungen eingesetzt werden. Vor dem Bestellen wird angezeigt, wann ein Fahrzeug zur Verfügung steht und was die Fahrt kosten wird.

Nach Wechsel-Posse mit Köln: 96-Boss vertraut Manager Heldt
Spekuliert wurde zuletzt, dass Heldt beim niedersächsischen Fußball-Bundesligisten zum Geschäftsführer Sport aufsteigen könnte. FC Köln verhandelt Sportchef Horst Heldt weiter über eine Beförderung bei Hannover 96 .

Other news