Bushido: Darum muss er seine Tour absagen

ARCHIV- Der Berliner Rap Musiker Bushido trauert um seine Mutter. Nach Informationen der BZ am Sonntag erlag Bushidos Mutter

"Wir mussten die Tour nun doch wegen meiner Bandscheibe und Schulter verschieben", schrieb er unter einem Tour-Plakat, das er auf Facebook postete. Seine Fans haben für diese spontane Aktion eher wenig Verständnis.

Farid Bang scheint sich köstlich darüber zu amüsieren, dass Bushido dessen Black Friday Tour 2018 verschieben musste. Alle bisher gekauften Konzertkarten behalten ihren Wert. "Alle neuen Tickets sind ab sofort wieder erhältlich". Sorry für die Unannehmlichkeiten! Fans gehen nach der Absage aber nicht leer aus. In den mittlerweile über 440 Kommentaren zu seinem Beitrag ist unter anderem zu lesen: "Hab das Ticket schon in April gekauft, hab Bustickets von Budapest nach München und auch Unterkunft in München gebucht und gekauft".

Morgen sollte es losgehen. Das ganze kostete rund 300 Euro [.]. Vom 4. bis zum 18. Mai wird Bushido dann insgesamt 13 Konzerte spielen.

Bereits 2010 hatte der Rapper eine Tour wegen einer Bandscheiben-Operation verschieben müssen.

Related:

Comments

Latest news

Noch keine konkrete Spur im Fall der Paketbombe
Die Polizei geht wegen der Abgabeorte und der Adressen davon aus, dass der Täter aus dem Raum Berlin-Brandenburg stammen könnte. Bereits Anfang November ging ein ähnlicher Sprengsatz bei einem Online-Versandhändler in Frankfurt (Oder) in Flammen auf.

Sarah und Pietro Lombardi: Gemeinsamer TV-Auftritt!
Das wird uns immer verbinden", erklärte die 25-Jährige weiter. "Wir können auch wahnsinnig stolz auf uns beide sein". Pietro sieht die Sache genauso: "Ich finde es einfach wichtig, dass man nicht im Krieg auseinander geht.

Vorsicht, MacOS-Update bringt schwerwiegenden Root-Bug zurück
November eine Schwachstelle behebt, mit der Unbefugte auch ohne Passwort Root-Zugang bekommen konnten, macht das am 1. Apple ist mit seinen letzten Updates für macOS ein böser Fehler unterlaufen: Während das Sicherheitsupdate vom 29.

Animationsfilm von Wes Anderson eröffnet am 15. Februar 68. Berlinale
Seine Ankündigung des Eröffnungsfilms fällt mitten in die erbittert geführte Debatte um die Zukunft der Berlinale. Auch Andersons Filme Die Royal Tenenbaums und Die Tiefseetaucher waren auf der Berlinale zu sehen.

Unterschätzte Gefahr: Mutter (20) bekommt Grippe und stirbt
Ihre Familie hat auf der Webseite "GoFundMe" einen Spendenaufruf eingerichtet, um die Kosten für die Beerdigung zahlen zu können. Gegen 9 Uhr morgens machten sie eine Röntgenaufnahme, und stellten fest, dass Alani M. eine Lungenentzündung hatte.

Other news