Zweitliga-Hammer! | Union feuert Trainer Keller

Union Berlin trennt sich überraschend von Trainer Jens Keller

Berlin. Das kommt völlig überraschend: Jens Keller muss seinen Posten als Trainer von Zweitligist FC Union Berlin räumen. Gegenüber ‚ran' bestätigt der Coach: "Ich bin geschockt und kann es nicht verstehen. Wir waren in der vergangenen Woche noch in guten Gesprächen über einen neuen Vertrag", sagte Keller unserer Redaktion.

Kellers Rauswurf ist bereits die elfte Trainerentlassung in diesem Jahr in der 2. Liga.

Mehr Infos in Kürze. Seit Sommer 2017 trainierte er die U19 des 1. FC Union Berlin. Nach ran-Informationen wurde der 47-Jährige am Montagmorgen, also nur einen Tag nach dem 1:2 der Köpenicker beim VfL Bochum, entlassen. Die erste Spielzeit unter Keller hatte der Klub auf Platz vier beendet. Ein Nachfolger ist auch schon da: André Hofschneider übernimmt mit sofortiger Wirkung. Wir haben uns deshalb entschieden, unverzüglich zu handeln.

Keller, ehemaliger Trainer des VfB Stuttgart und Schalke 04, hatte im Sommer 2016 bei Union übernommen.

Related:

Comments

Latest news

Bombendrohung an Schule in Kiel: Polizisten durchsuchen evakuiertes Gebäude
Kurz vor Unterrichtsbeginn ist in der Käthe-Kollwitz-Schule in Kiel eine Drohung eingegangen. Die Schulleitung benachrichtigte nach der Bombendrohung umgehend Polizei und Feuerwehr.

Schulz nennt Bedingungen für Große Koalition
Die anderen appellieren an das Verantwortungsgefühl der Genossen, um möglichst viele sozialdemokratische Inhalte durchzusetzen. Er war der Sozialdemokrat, der nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen von der SPD am vehementesten Bewegung forderte.

Menschen könnten bis zu 140 Jahre alt werden
Weitere Untersuchungen ergaben allerdings, dass es keine Beweise für eine Obergrenze der Lebensdauer gibt. Die behandelten Tier hätten auch weniger altersbedingte Krankheiten wie etwa Diabetes entwickelt.

Südkorea und USA starten "Vigilant Ace"
Das diplomatisch isolierte Land erklärte kurz danach, es könne jetzt das gesamte Festland der USA mit Atomsprengköpfen angreifen. Nordkoreas Aussenministerium hatte am Samstag die US-Regierung beschuldigt, "um einen Atomkrieg zu betteln".

Präsident Xi verteidigt Chinas Kontrolle des Internets
Das Thema dieser Konferenz klingt zunächst einmal recht unverdächtig: "Digitalwirtschaft entwickeln, Öffnung und Sharing fördern". Die Regierung in Peking erklärte, dass China das Internet als Triebkraft für die Wirtschaft nutzen wolle.

Other news