EU setzt 17 Staaten auf "Schwarze Liste" wegen Steueroasen

EU-Finanzminister haben am Dienstag in Brüssel eine schwarze Liste mit Steueroasen verabschiedet. Aus EU-Kommissionskreisen hiess es Panama sei auf dieser Liste

Die EU-Finanzminister haben eine "Schwarze Liste" mit 17 Steueroasen beschlossen. Diese täten aus Sicht der EU nicht genug, "um Steuerflucht zu bekämpfen", sagte der französische Minister Bruno Le Maire am Dienstag vor Journalisten in Brüssel.

EU-Staaten werden auf der Liste nicht auftauchen, sie gilt nur für Länder außerhalb der Union. Die Hilfsorganisation Oxfam hatte gefordert, auch Irland, Luxemburg, die Niederlande und Malta auf die Liste zu setzen. Nach den Enthüllungen in den sogenannten Panama Papers sowie den Paradise Papers über Firmengeflechte und Briefkastenfirmen in Steuerparadiesen hatte die Debatte in der EU an Fahrt gewonnen.

Die EU-Finanzminister wollen am Dienstag in Brüssel eine Schwarze Liste für Steueroasen auf den Weg bringen.

Die EU-Länder beraten seit Monaten über die Einführung einer Liste von Ländern, die Steuertrickser unterstützen.

Related:

Comments

Latest news

Google hat Android Go fertig
Denn auch leistungsfähigere Geräte würden davon profitieren, wenn der Ressoucenverbrauch möglichst gering gehalten wird. Dieses Problem will Google mit der Android Oreo (Go Edition ) lösen, die als Kurzform Android Go heißt.

Zwei Tote und eine lebensgefährlich Verletzte bei Autounfall
Bei einem Verkehrsunfall auf einer Kreisstraße zwischen Wolfsburg und Gifhorn sind am Montagabend zwei Männer ums Leben gekommen. Nach der erheblichen direkten Kollision schleuderten beide total beschädigten Fahrzeuge in die angrenzenden Straßengräben.

Bis zu fünf Jahre Haft für Georgiens Ex-Präsident
Die Proteste sollen von Politikern finanziert worden sein, die 2014 nach dem Sturz der Regierung nach Moskau geflohen waren. Der georgische Ex-Präsident und ukrainische Oppositionspolitiker Saakaschwili ist in Kiew festgenommen worden.

Sonderpreis: Kevin-Prince Boateng erhält 1Live-Krone
Wegen seines Engagements gegen Rassismus wird Fußballer Kevin-Prince Boateng mit dem Sonderpreis der "1Live Krone" ausgezeichnet. Der setzt sich schon länger dafür ein, dass Rassismus auf dem Fußballfeld nicht länger geduldet wird.

Capcom kündigt Mega Man 11 für alle aktuellen Konsolen an
Mega Man 11 zeichnet sich insbesondere durch seinen handgezeichneten Stil des Charakters und der Umgebungen aus. Auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 wird ein Update mit dieser Funktion veröffentlicht.

Other news