Stalker drohte ihm und Familie mit dem Tod

Harald Schmidt Angst um sein Leben

Bereits 1998 begannen laut 'B.Z.' Nachstellungen gegen Schmidt, der Täter Oliver Benjamin W. (39) soll immer wieder am Haus des Moderators aufgetaucht sein.

Von Oktober 2016 bis April 2017 hat ein psychisch kranker Mann, der sich zuletzt im Obdachlosenmilieu aufhielt, Morddrohungen an Schmidts Familie per E-Mail verschickt. Er habe 200.000 Euro gefordert und gedroht, Schmidts Familie ein Messer in den Hals zu stecken. Außerdem warf der Angeklagte verschiedene Gegenstände wie Fotos, Flaschen und Münzen in den Briefkasten von Harald Schmidt. Das Verfahren sei gleich wieder unterbrochen worden, weil der Angeklagte Richterin und Staatsanwältin beleidigt habe.

Seit seiner Festnahme im April ist Oliver Benjamin W., der unter "paranoider Schizophrenie" leide, in einer psychiatrischen Klinik untergebracht.

Harald Schmidt muss sich noch vor dem Weihnachtsfest mit etwas sehr Unangenehmen beschäftigen: Einem Stalker. Der Prozess ist auf fünf Verhandlungstage angelegt, ein Urteil ist für den 21. Dezember vorgesehen. In fast täglichen E-Mails an die Managerin von Schmidt kündigte er Besuche an.

Related:

Comments

Latest news

Bridge Constructor Portal - Brücken bauen mit der Portal-Lizenz
Die Entwickler haben ein Jahr lang an dem neuesten Teil der kommerziell erfolgreichen "Bridge Constructor"-Reihe gearbeitet". Wie viel es genau kosten wird, ist bisher nicht bekannt, wir rechnen aber fest damit, dass es ein Premium-Spiel wird.

Kahrs: SPD muss mit Union reden
Droht eine Schlappe für Schulz? Unter den SPD-Anhängern ist eine Neuauflage der großen Koalition eher unbeliebt. Im SPON-Wahltrend sprachen sich nur 27,9 Prozent für ein erneutes Regierungsbündnis mit CDU und CSU aus.

Armin Veh neuer Sportdirektor beim 1. FC Köln
Armin Veh blickt als Trainer auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz aus mehr als 600 Spielen zurück. Der FC selbst tritt am Donnerstag in Belgrad im Europapokal an, und zwar gegen Roter Stern Belgrad.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news