Erste Produkte 2019: IKEA Smart Home und Sonos kooperieren

Ikea und Sonos vereinbaren Zusammenarbeit

Dabei soll die Entwicklung von Möbeln mit vernetztem Sound helfen. Gemeinsam wollen die Unternehmen Multiroom-Lautsprecher in das Programm von Ikea integrieren.

Die Kooperation ist laut Ikea ein Teil des Smart-Home-Programmas, das bisher aus fernsteuerbaren LED-Lampen und Produkten mit kabelloser Ladefunktion besteht. Nach in Möbelstücke eingearbeiteten Ladegeräten für Telefone und per App steuerbarer Beleuchtung sei das Thema "Home Sound" die dritte Stufe für Ikea Smart Home, heißt es in einer Pressemitteilung, aus der sich sonst wenig bis gar nichts herauslesen lässt. Wie konkret die Zusammenarbeit ausfallen wird, will heißen: in welcher Form das Möbelhaus und der Elektronik-Hersteller die Produkte des einen Herstellers mit denen des anderen kombinieren wollen, bleibt zunächst unklar.

Was IKEA und Sonos genau planen, ist noch nicht klar. Das hatte Ikea bereits mit den kabellosen Ladegeräten getan, die das Unternehmen in seine Lampen einbaute. "Zusammen mit Sonos möchten wir Musik und Sound für zu Hause demokratisieren und Produkte entwickeln, mit deren Hilfe die Menschen ein gemeinsames Musikerlebnis haben", erklärt Björn Block, Business Leader für Ikea Home Smart.

Das schwedische Möbelhaus Ikea und die Sound-Spezialisten von Sonos, die zuletzt den Alexa-Lautprecher Sonos One hervorgebracht hatten, haben am Mittwoch eine Partnerschaft angekündigt. Das Ergebnis der Zusammenarbeit soll "im Laufe des Jahres 2019" in den Einrichtungshäusern erhältlich sein, kündigt der Möbelhänder an.

Related:

Comments

Latest news

Deadpool trifft Pokémon: Ryan Reynolds als Detective Pikachu
Bereits vor ein paar Monaten wurden die laufenden Arbeiten an einem Film auf Basis von " Detective Pikachu " bestätigt. Wann " Detective Pikachu " im Endeffekt den Weg auf die große Leinwand finden wird, ist aktuell noch unklar.

Bei Steam kann man nicht mehr mit Bitcoin bezahlen
Die hohen Transaktionsgebühren verursachen noch größere Probleme, wenn der Wert von Bitcoin selbst dramatisch abfällt. Wir werden eventuell zu einem späteren Zeitpunkt diese Zahlungsmethode erneut bewerten".

FC Bayern winken in Champions League über 100 Millionen Euro
Für Bayern München könnte es im Achtelfinale der Champions League zu einem Wiedersehen mit alten Bekannten kommen. Genauso wie die AS Rom, der das Team von Trainer Antonio Conte in der Gruppe C den Vortritt lassen musste.

Metallklappe löst sich von Zug - Scheiben durchschlagen
Während drei von ihnen nach ambulanter Versorgung weiterreisen konnten, kamen zwei in ein Melsunger Krankenhaus. Dabei wurde auch das für die Schäden verantwortliche Metallteil am Streckenrand gefunden.

Motorsport: Sat.1 sichert sich die Rechte an der DTM
Die Besetzung des "ran"-Teams, das live von der Strecke berichten wird, gibt SAT.1 zu einem späteren Zeitpunkt bekannt". Wir werden diese renommierte Rennserie mit 'ran racing' modern und crossmedial auf unseren Plattformen in Szene setzen.

Other news