Nationalspieler Goretzka fehlt Schalke in Gladbach

Weiterhin nur in zivil unterwegs Leon Goretzka

Was seinen gesundheitlichen Zustand betrifft, besteht offenbar am ehesten Grund zur Sorge.

Leon Goretzka muss erneut eine Zwangspause einlegen.

Gelsenkirchen - Nationalspieler Leon Goretzka (22) leidet "weiterhin" unter einer "knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel".

Wie lange Goretzka, für den wohl Weston McKennie spielen wird, nicht zur Verfügung steht, ist nicht bekannt. Der Bundesligadritte aus Schalke tritt am Samstag (18.30 Uhr/Sky) beim Vierten Borussia Mönchengladbach an.

Goretzka war nicht der einzige Schalker, der am Dienstag beim Mannschaftstraining fehlte. In diesen vier Fällen seien laut FC Schalke leichte Infekte, beziehungsweise eine individuell angepasste Trainingssteuerung die Gründe gewesen. Ebenfalls in Gladbach nicht dabei sein wird Alessandro Schöpf nach einem Kapselriss im linken Knie.

Related:

Comments

Latest news

Immer mehr Krebserkrankungen in Deutschland
Am häufigsten waren Brust- (69.900), Darm- (61.000), Prostata- (57.400) und Lungenkrebs (53.800). Die Zahlen kommen aus dem Bericht "Krebs in Deutschland" , der alle zwei Jahre erscheint.

Australisches Parlament beschliesst Ehe für alle
Für das Parlament war die Befragung per Brief - im Unterschied zu einer Volksabstimmung - allerdings nicht bindend. Im Parlament sprach der konservative Premier nun von einem grossartigen Tag für Liebe und gegenseitigen Respekt.

Bei Steam kann man nicht mehr mit Bitcoin bezahlen
Die hohen Transaktionsgebühren verursachen noch größere Probleme, wenn der Wert von Bitcoin selbst dramatisch abfällt. Wir werden eventuell zu einem späteren Zeitpunkt diese Zahlungsmethode erneut bewerten".

Frau nach Messerangriff gestorben
Laut Zeugen war sie kurz vor 18.30 Uhr in Begleitung eines Mannes im Bereich Altstädter Markt zu Fuß unterwegs. Zum genauen Tathergang wie auch zur Schwere der Verletzungen der Frau machten die Beamten keine Angaben.

Geräusche im Briefkasten - Vibrator löst Polizeieinsatz aus
Vermutlich wurde er jedoch von einer unbekannten Person hineingeworfen, wie die Märkische Allgemeine weiter berichtet. Wie der Vibrator in den Briefkasten gelangte, konnte bislang noch nicht abschließend geklärt werden.

Other news