ProtonMail öffnet sich Mail-Clients

Darauf haben ProtonMail-User schon lange gewartet: Dass sie ihre verschlüsselten Mails des Schweizer Webdienstes auch mit einem regulären E-Post-Client wie Outlook, Thunderbird oder Apple Mail verwalten können. Mit der Protonmail-Bridge ändert sich das nun, wodurch die Nutzung des Ende-zu-Ende verschlüsselten Protonmail-Mail-Dienstes womöglich für die breite Masse attraktiver gemacht wird. Während die Genfer Security-Spezialisten auf mobilen Plattformen wie iOS und Android bereits eigene Clients anbieten, waren PC und Mac-User bislang darauf beschränkt, die Mails über den Webdienst zu managen.

ProtonMail Bridge unterstützt derzeit Windows und macOS.

Technisch fungiert das neue Tool als lokaler Mailing-Server, der direkt mit dem jeweils installierten Client über die Protokolle IMAP / SMTP kommuniziert. Die Bridge erledigt dabei sämtliche Ver- und Entschlüsselungs-Prozesse lokal auf eurem Rechner, wodurch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung intakt bleibt.

"Auf diese Weise können Standard-E-Mail-Clients, die keine End-to-End-Verschlüsselung nativ unterstützen, die Verschlüsselung ohne Modifikation unterstützen".

ProtonMail erhofft sich durch diese Massnahme mehr Zuspruch und Anwender. Mit eingebaut ist auch die Volltextsuche in den verschlüsselten Mails. So schütze die Bridge den Nutzer etwa vor kompromittierten Verbindungen zu ProtonMail, die Angreifer zum Verteilen von schadhaften JavaScript-Code missbrauchen könnten. Selbst unter technikaffinen Nutzern, denen Datenschutz und Privatsphäre wichtig ist, wird PGP selten genutzt. Die heißt ProtonMail Bridge.

Related:

Comments

Latest news

Prozess gegen Kurdenpolitiker Demirtas beginnt
Demirtas war bis zu seiner Inhaftierung der schärfste politische Kontrahent von Recep Tayyip Erdogan gewesen. In der Türkei beginnt heute der Prozess gegen den Vorsitzenden der pro-kurdischen Partei HDP, Demirtas.

Tillerson und Lawrow bei OSZE-Ministerrat in Wien
Im Vorfeld sagte der Außenminister, dass er sich vor allem über die Anwesenheit von Tillerson und Lawrow freue. Durch die "russische Aggression" seien mehr als 10.000 Menschen in der Ukraine gestorben.

Niedrigster Wert seit Bestehen der Bundesrepublik
Die Zahl der polizeilich erfassten Unfälle steige dagegen bis zum Jahresende voraussichtlich um circa ein Prozent. Das wäre der niedrigste Stand seit Bestehen der Bundesrepublik, teilt das Statistische Bundesamt mit.

General Electric streicht in Deutschland rund 1600 Jobs
Das Unternehmen begründete die Einschnitte mit dem starken Preisdruck und der geringen Nachfrage nach konventionellen Kraftwerken. Dabei wird sich auch zeigen, wie viele Stellen in dem von Alstom übernommenen Turbinengeschäft in der Schweiz wegfallen.

Deadpool trifft Pokémon: Ryan Reynolds als Detective Pikachu
Bereits vor ein paar Monaten wurden die laufenden Arbeiten an einem Film auf Basis von " Detective Pikachu " bestätigt. Wann " Detective Pikachu " im Endeffekt den Weg auf die große Leinwand finden wird, ist aktuell noch unklar.

Other news