Jurassic World 2: Hier ist der erste Trailer

Jurassic World

Nach einer Vielzahl an Teasern seitens Universal Pictures ist nun endlich der Freitag und somit auch der erste richtige Trailer zu Jurassic World: Das gefallene Köngreich gekommen. Weiter in Richtung Trailer! Als ein aktiver Vulkan die Isla Nublar, Heimat des Jurassic-World-Freizeitparks, zu vernichten droht, schreitet die Gruppe zum Einsatz. Der Erfolgsregisseur des ersten "Jurassic World"-Films, Colin Trevorrow, ist jedoch noch immer an dem Projekt beteiligt: Er ist zusammen mit Steven Spielberg als ausführender Produzent tätig".

Überdies kehren auch Bradley Darryl Wong und Publikumsliebling Jeff Goldblum für das neue Abenteuer zurück.

Doch jetzt, wo der Park in Trümmern liegt und die gesamte Insel von Dinosauriern überrannt wird, wie wird die Geschichte in der Fortsetzung "Jurassic World - Das gefallene Königreich" weitergehen? Darauf wird hoffentlich auch der kommende erste Trailer des Sequels hinweisen, der voraussichtlich am Donnerstag, 7. Dezember veröffentlicht wird. Diese versuchen, einen Weg zu finden, die Dinosaurier von der Insel zu schaffen. Ganz einfach: sich auf einer Insel voller randalierender Dinosaurier befinden, auf der ein Vulkan ausbricht.

Bis ihr selbst sehen könnt, was in "Jurassic World - Das gefallene Königreich" passiert, müsst ihr euch noch etwas gedulden. Nicht auszudenken, wenn sie erneut aussterben würden! Aus diesem Grund kontaktiert sie erneut Owen Grady (Chris Pratt), um ihm von ihrem Vorhaben zu berichten und um ihn um seine Unterstützung zu bitten.

Das Sequel setzt einige Jahre nach den Ereignissen aus Jurassic World an: Die ehemalige Managerin des Dino-Parks, Claire Dearing (Bryce Dallas Howard), hat nach den dramatischen Ereignissen eine Organisation zum Schutz der Dinos gegründet. Nicht ganz so romantisch also. "Wobei es nicht unbedingt das ist, was ihr erwarten würdet".

Related:

Comments

Latest news

Pizza ist Unesco-Kulturerbe
Es sei unbestreitbar, dass das gastronomische Wissen über die Pizzaproduktion ein Kulturerbe sei, sagte der Unesco-Ausschuss. Die Österreicher sind Europas Schlusslichter mit einem Jahreskonsum von 3,3 Kilo Pizza pro Kopf.

Repräsentantenhaus stimmt im US-Haushaltsstreit für Zwischenfinanzierung
Damit hat der Kongress nun zwei Wochen mehr Zeit, um im Haushaltsstreit einen Kompromiss mit US-Präsident Donald Trump zu finden. Es ist jedes Jahr das gleiche Spiel: Bis zur letzten Minute streiten sich Senat und Kongress um die Haushaltspolitik.

Mädchen (8) von Mann in S-Bahn begrapscht
Er trug eine dunkelbraune Stoffjacke, blaue Jeans, weiße Pumaschuhe und dunkelblaue Schirmmütze. Zudem machte er mit der Zunge und den Fingern anzügliche Gesten in Richtung der Achtährigen.

Streit mit der Freundin: Mann versenkt Auto im Untreusee
Der unterkühlte Mann wurde mit dem Rettungsdienst in das Hofer Klinikum gebracht und wird dort derzeit noch medizinisch behandelt. Rettungskräfte von Feuerwehr, Wasserwacht und ein Abschleppunternehmen zogen es aus dem etwa drei Meter tiefen Wasser.

La Unesco podría declarar el Sombrero Pintado un Patrimonio
La práctica culinaria consiste en preparar en cuatro etapas la masa de una pizza y hornearla con fuego de leña. Su origen se remonta al siglo XVI en la zona llanera colombo-venezolana, de unos 500.000 kilómetros cuadrados.

Other news