Xiaomi Mi A1: Beta-Test für Android Oreo startet

Android Wear bekommt das Oreo-Update

Seit heute gibt es das Betriebssystem Android Oreo auch für Smartwatches. Dank der puren Androids werden Updates schnell und unkompliziert für die Smartphones zur Verfügung gestellt - ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal bei Telefonen, die eher im unteren und mittleren Preissegment angesiedelt sind. Hoi Lam, seines Zeichens Google-Mitarbeiter, gab über die Android-Wear-Developers-Gruppe auf Google+ bekannt, dass der Android Oreo Rollout für Android Wear begonnen hat. Und zumindest die Smartwatch LG Watch Sport wurde offenbar schon in der freien Wildbahn mit Android Oreo gesichtet.

Aktuell ist noch unklar, welche Geräte das Update erhalten werden und wann, die Hersteller werden die Verteilung höchstwahrscheinlich selbst steuern. Prinzipiell ist aber so ziemlich jede Uhr Oreo-fähig, auf der auch Android Wear 2.0 läuft. Hauptsächlich soll sich damit aber die Akkulaufzeit verlängern und die Performance verbessern. So lässt sich die Länge und Stärke der Vibration nun einstellen. Länder (Portugal, Belgien, Tschechien und noch einige mehr).

Related:

Comments

Latest news

Unesco reconoce sombrero pintao panameño como Patrimonio Inmaterial
El Presidente Nicolás Maduro celebró el nombramiento del Canto de Trabajo del Llano colombo-venezolano como Patrimonio Cultural Inmaterial de la Humanidad por parte de la Unesco .

Infratest: FDP verliert weiter - AfD gewinnt deutlich
Bundeskanzlerin Angela Merkel verliert im Vergleich zum Vormonat 3 Punkte und kommt auf 54 Prozent Zustimmung. Unter den befragten FDP-Anhängern sank die Zufriedenheit mit Lindner um zehn Punkte auf 80 Prozent.

Tomb Raider: Neues Spiel vorangekündigt - Erscheint kurz nach der Enthüllung
Der Offizielle Tomb Raider Blog kündigte an dass SteamVR nun die Rise of the Tomb Raider-Erweiterung Blood Ties unterstützt. Hätten wir die Wahl, würden wir es euch am liebsten schon jetzt erzählen. 2018 geht die Geschichte um Lara Croft weiter.

PolenFinanzminister Morawiecki soll Regierungschefin Szydlo ablösen
Möglicherweise will sich die Partei stärker auf die Wirtschaftspolitik konzentrieren und setzt dafür auf Morawieckis Kompetenz. In Umfragen stehen die polnischen Nationalkonservativen mit Werten bis zu 47 Prozent derzeit klar als stärkste Kraft da.

"Notfalls rote Linien ziehen": Gabriel fordert neue US-Politik - Medien
Die Vereinigten Staaten würden Deutschland ebenfalls womöglich anders als vorher betrachten, "als ein Partner unter vielen". Das bedeute aber auch, "dass wir ganz zwangsläufig auch als Wettbewerber wahrgenommen werden".

Other news