Xiaomi Mi A1: Beta-Test für Android Oreo startet

Xiaomi Mi A1: Beta-Test für Android Oreo startet

Seit heute gibt es das Betriebssystem Android Oreo auch für Smartwatches. Dank der puren Androids werden Updates schnell und unkompliziert für die Smartphones zur Verfügung gestellt - ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal bei Telefonen, die eher im unteren und mittleren Preissegment angesiedelt sind. Hoi Lam, seines Zeichens Google-Mitarbeiter, gab über die Android-Wear-Developers-Gruppe auf Google+ bekannt, dass der Android Oreo Rollout für Android Wear begonnen hat. Und zumindest die Smartwatch LG Watch Sport wurde offenbar schon in der freien Wildbahn mit Android Oreo gesichtet.

Aktuell ist noch unklar, welche Geräte das Update erhalten werden und wann, die Hersteller werden die Verteilung höchstwahrscheinlich selbst steuern. Prinzipiell ist aber so ziemlich jede Uhr Oreo-fähig, auf der auch Android Wear 2.0 läuft. Hauptsächlich soll sich damit aber die Akkulaufzeit verlängern und die Performance verbessern. So lässt sich die Länge und Stärke der Vibration nun einstellen. Länder (Portugal, Belgien, Tschechien und noch einige mehr).

Related:

Comments

Latest news

"Brenner-Gipfel" mit EU-Kommission in München
"Ich habe gestern in Brüssel unsere Rechtsposition und Bedenken gegen die Lkw-Blockabfertigung deutlich gemacht". Gemeinsames Ziel ist es, eine Lösung für die Verkehrssituation auf dem Brennerkorridor zu finden.

Infratest: FDP verliert weiter - AfD gewinnt deutlich
Bundeskanzlerin Angela Merkel verliert im Vergleich zum Vormonat 3 Punkte und kommt auf 54 Prozent Zustimmung. Unter den befragten FDP-Anhängern sank die Zufriedenheit mit Lindner um zehn Punkte auf 80 Prozent.

Streit mit der Freundin: Mann versenkt Auto im Untreusee
Der unterkühlte Mann wurde mit dem Rettungsdienst in das Hofer Klinikum gebracht und wird dort derzeit noch medizinisch behandelt. Rettungskräfte von Feuerwehr, Wasserwacht und ein Abschleppunternehmen zogen es aus dem etwa drei Meter tiefen Wasser.

PolenFinanzminister Morawiecki soll Regierungschefin Szydlo ablösen
Möglicherweise will sich die Partei stärker auf die Wirtschaftspolitik konzentrieren und setzt dafür auf Morawieckis Kompetenz. In Umfragen stehen die polnischen Nationalkonservativen mit Werten bis zu 47 Prozent derzeit klar als stärkste Kraft da.

Cristiano Ronaldo gewinnt Ballon d'Or zum fünften Mal
Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund landete gemeinsam mit Leonardo Bonucci vom AC Mailand auf dem geteilten 21. Ronaldo zieht mit seinem ewigen Rivalen Lionel Messi gleich, der ebenfalls schon fünf Weltfussballertitel gewonnen hat.

Other news