ZF-Chef Sommer legt Amt nieder

Mitglied des Vorstands Konstantin Sauer

Stefan Sommer sind übereingekommen, die Zusammenarbeit zu beenden. Grund dafür sind Unstimmigkeiten mit den Eignern des Unternehmens. "Stefan Sommer das Unternehmen tatkräftig weiterentwickelt". Sommer werde sein Amt mit sofortiger Wirkung niederlegen, teilte der Autozulieferer am Donnerstagabend in Friedrichshafen am Bodensee mit.

Wer Sommers Nachfolger werden soll, ist noch nicht klar. Zum Schluss habe es kein Vertrauensverhältnis mehr gegeben, heißt es aus dem Umfeld des Aufsichtsrates. "Bis zur Berufung eines Nachfolgers für Sommer übernimmt sein Stellvertreter, Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer (58), interimsweise auch die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden". Zu den Gründen machte ZF keine Angaben. Vor wenigen Tagen war bereits der Aufsichtsratschef Giorgio Behr zurückgetreten, zudem wurde Entwicklungschef Harald Naunheimer fristlos entlassen. Worum es konkret ging, blieb aber offen.

Es ist der Höhepunkt eines Machtkampfs, der sich lange hingezogen hatte und der kürzlich offen ausgebrochen war.

Sommer galt als angezählt, weil er im Streit mit Andreas Brandt liegt, dem Oberbürgermeister von Friedrichshafen und Vorsitzenden der Zeppelin-Stiftung, der ZF mehrheitlich gehört. Das Unternehmen soll nach dem Willen der Stiftung künftig 18 Prozent als Dividende an sie abführen - aus Sicht von Brand eine notwendige Vorsorge, die der Stiftung, ihren Betrieben und Mitarbeitern Sicherheit und Unterstützung geben soll.

Das Unternehmen ZF teilte nun mit: "Der Aufsichtsratsvorsitzende der ZF Friedrichshafen AG, Dr. Franz-Josef Paefgen, und der Vorstandsvorsitzende Dr". 2015 übernahm der Autozulieferer beispielsweise den US-Konkurrenten TRW Automotive. Der Konzern hatte dadurch seine bisher von Getrieben und Fahrwerkselementen dominierte Produktpalette unter anderem um Elektronik, Sicherheitstechnik und Sensorik erweitert.

Related:

Comments

Latest news

Europa League: Austria muss gegen AEK gewinnen
Und nicht zuletzt wäre der Aufsteig für die Austria buchstäblich Goldes wert: 1,5 Millionen Euro zusätzlich gibt es zu verdienen. Von der Pilsen-Elf werden gegen AEK aber nur Holzhauser, Tarkan Serbest , Dominik Prokop und Felipe Pires von Beginn an erwartet.

Xiaomi Mi A1: Beta-Test für Android Oreo startet
Und zumindest die Smartwatch LG Watch Sport wurde offenbar schon in der freien Wildbahn mit Android Oreo gesichtet. Hauptsächlich soll sich damit aber die Akkulaufzeit verlängern und die Performance verbessern.

Unesco reconoce sombrero pintao panameño como Patrimonio Inmaterial
El Presidente Nicolás Maduro celebró el nombramiento del Canto de Trabajo del Llano colombo-venezolano como Patrimonio Cultural Inmaterial de la Humanidad por parte de la Unesco .

Streit mit der Freundin: Mann versenkt Auto im Untreusee
Der unterkühlte Mann wurde mit dem Rettungsdienst in das Hofer Klinikum gebracht und wird dort derzeit noch medizinisch behandelt. Rettungskräfte von Feuerwehr, Wasserwacht und ein Abschleppunternehmen zogen es aus dem etwa drei Meter tiefen Wasser.

PolenFinanzminister Morawiecki soll Regierungschefin Szydlo ablösen
Möglicherweise will sich die Partei stärker auf die Wirtschaftspolitik konzentrieren und setzt dafür auf Morawieckis Kompetenz. In Umfragen stehen die polnischen Nationalkonservativen mit Werten bis zu 47 Prozent derzeit klar als stärkste Kraft da.

Other news