Rückruf für Weiße Schokolade bei Rossmann

Rossmann bittet darum alle Packungen der

Weiße Schokolade der Drogeriemarktkette Rossmann ist womöglich mit Salmonellen verunreinigt. Das Produkt sei möglicherweise mit Salmonellen verunreinigt, heißt es in einer Pressemitteilung. Sie sollten nicht mehr verwendet werden und in die Verkaufsstellen der Kette zurückgebracht werden.

Betroffen sind demnach alle Packungen der "Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade" mit der Kennzeichnung GTIN 4305615367347). Kunden werden gebeten, die Schokolade nicht zu verzehren und sie in die Filialen zurückzubringen.

Salmonellen sind Bakterien, die starken Durchfall, Erbrechen, Kopfschmerzen und mitunter auch Fieber verursachen. Vor allem bei Kindern, älteren Menschen und Menschen mit schwächerem und geschwächtem Immunsystem drohen schwere Krankheitsverläufe, die gegebenenfalls eine stationäre Behandlung erforderlich machen. Bei Rückgabe werde der Kaufpreis erstattet. "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die durch den Rückruf entstehen, aber die Sicherheit unserer Kunden steht für Rossmann an erster Stelle", so die Mitteilung des Unternehmens weiter.

Related:

Comments

Latest news

Polizei führt Razzien in Berliner Islamistenszene durch

Star Citizen: Crytek verklagt Roberts Space Industries wegen unrechtmäßiger Verwendung der CryEngine
Denn an sich haben Cloud Imperium Games und Roberts Space Industries vor bereits einer ganzen Weile die Engine gewechselt. Dabei handelt es sich um die Einzelspielerkampagne zu "Star Citizen", die Crytek allerdings als eigenes Spiel ansieht.

Robbie Williams: "Ich war verwirrt und verängstigt"
Für Robbie Williams war die Schock-Diagnose, auch wenn sie sich hinterher zum Glück als falsch herausstellte, ein Weckruf. Ein Arzt gab ihm dennoch grünes Licht für den Auftritt in der Schweiz, doch die Symptome wurden nicht besser.

Hilfeschrei einer Schule: Schüler versetzen Lehrer in Angst und Panik
Pfefferspray wurde vor dem Lehrerzimmer versprüht, ein Klassenbuch verbrannt, ein Handy als Schlagwerkzeug benutzt. Man sei der Meinung, dass sich das Verhältnis von Regelschulkindern zu Inklusionskindern negativ verändert hat.

"Wütender" Martin geht auf UCI und Froome los
Froome könnten die Aberkennung des Vuelta-Sieges und eine Sperre drohen, die seine angekündigten Starts beim Giro d'Italia (ab 4. Dies sei "kein positiver Test" und daher sei auch kein Imageschaden entstanden, führte Froome weiter aus.

Other news