Anklage gegen acht "Osmanen"

Das Landeskriminaltamt überprüft aktuell Verbindungen der Rockerbande Osmanen Germania zu Regierungskreisen

Nach einer Razzia gegen die rockerähnliche Gruppe "Osmanen Germania" in drei Bundesländern hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart acht Anklagen erhoben.

Den mutmaßlichen Mitgliedern wird unter anderem versuchter Mord, versuchter Totschlag, räuberische Erpressung, gefährliche Körperverletzung, Zwangsprostitution und Zuhälterei vorgehalten, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte.

Nach Recherchen der Stuttgarter Zeitung und des ZDF-Magazins "Frontal 21" planten die Osmanen Germania "eine Bestrafungsaktion bei einem Kritiker des türkischen Staatspräsidenten".

Drei der nun acht angeklagten Männer gelten als welthöchste Führungsmitglieder der nationaltürkischen Gruppierung. Bei der Razzia am 27. Juni in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen waren zeitgleich 20 Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht worden. Gut 400 Beamte der Landes- und Bundespolizei waren im Einsatz. Auch ein 34-Jähriger aus Dietzenbach soll dabei gewesen sein. Demnach soll der damalige Vorsitzende des regierungsnahen Vereins "Union der Europäisch-Türkischen Demokraten" ("UETD"), Yilmaz Ilkay Arin, im April 2016 den früheren Osmanen-Chef Mehmet Bagci angerufen und beauftragt haben, mit seinen Leuten eine Person abzustrafen, "die beim ZDF in Mainz arbeitet" und den "Reis" (dt: "Führer") beschimpft und beleidigt habe. Das LKA prüft aktuell auch, ob die "Osmanen" politisch vom Ausland gesteuert werden.

Related:

Comments

Latest news

Krise bei Möbelkonzern Conforama-Mutter Steinhoff spitzt sich weiter zu
Die Unregelmäßigkeiten in der Bilanz des Poco-Mutterkonzerns Steinhoff reichen wohl weiter zurück als bislang gedacht. Gegen Steinhoff laufen in Deutschland bereits seit zwei Jahren Ermittlungen wegen möglicher Bilanzfälschungen .

Union, SPD und FDP beschließen mehr Geld für Abgeordnete
Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Carsten Schneider, sagte: "Wir können es dabei niemanden recht machen". In der kurzen Aussprache erntete Stefan Keuter von der AfD massive Kritik aus den Reihen von FDP, Linken und Grünen.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news