Abgeschobener Afghane legal wieder in Deutschland

Abgeschobener Afghane zurück in Deutschland

In Bulgarien sei er von den Behörden misshandelt worden, in Afghanistan habe er sich vor den Taliban verstecken müssen.

Tübingen:Zu Unrecht abgeschobener Flüchtling Hasmatullah F. kehrt zurück Der Flüchtling Hasmatullah F. kehrte am gestrigen Donnerstag, nachdem das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ihn rechtswidrig abgeschoben hatte, nach Tübingen zurück. Im Herbst 2016 vereinbarte die Bundesregierung mit der afghanischen Regierung ein Rückkehrabkommen, auf dessen Grundlage derzeit Straftäter, Gefährder und Asylbewerber, die an ihrem Verfahren nicht mitwirken, in das Land zurückgeschickt werden. Nun ist er wieder legal am Flughafen Frankfurt in Deutschland angekommen. "Sie haben meine Probleme dadurch gelöst".

Er war nach eigenen Angaben ursprünglich aus seiner Heimat geflüchtet, weil er als Militärangehöriger wegen der Zusammenarbeit mit ausländischen Kräften von den Taliban und der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bedroht worden sei. Dass Militärangehörige einer besonderen Risikogruppe angehörten, bestätigte sein Anwalt Markus Niedworok. Das Gericht hatte angeordnet, dass er zurückgeholt werden muss. Als er von der Rückholaktion erfahren hat, habe er wieder Lebensmut gefasst. Der Anwalt des Asylsuchenden rief daraufhin das Verwaltungsgericht an mit einem Eilantrag gegen diese Entscheidung. Dennoch war F.am 14. September von Tübingen nach Bulgarien und von dort am 3. Oktober nach Afghanistan abgeschoben worden. Noch bevor darüber entschieden wurde, schob das BAMF den Mann ab.

Haschmatullah F. war über Bulgarien nach Deutschland eingereist. "Da die Einreise mit einem Visum erfolgt, welches die deutsche Botschaft in Islamabad ausgestellt hat, ist Deutschland für die Durchführung des Asylverfahrens zuständig geworden", teilte das Bamf mit.

Related:

Comments

Latest news

Mehrere Tote bei Anschlag auf Kirche in Pakistan
Dabei sei ein Attentäter getötet worden, der zweite habe sich in die Luft gesprengt, nachdem er angeschossen worden sei. Die Deutsche Presse-Agentur sprach von fünf Toten und rund 25 Verletzten, mindestens sechs davon lebensbedrohlich.

Ski alpin: Luitz in Alta Badia verletzt - Diagnose nach MRT
Der deutsche Skirennläufer Stefan Luitz eröffnete heute mit der Startnummer 1 den Riesentorlauf auf der Gran Risa. Der Allgäuer verspürte plötzlich Schmerzen im Knie. "Aber mehr kann ich wirklich nicht sagen", sagte Maier.

Vonn verzichtet nach Sieg auf 2. Super-G in Val d'Isere
Anna Veith siegte erstmals wieder seit den schweren Knieverletzungen, die sie im Oktober vor zwei Jahren erlitten hatte. Auch die beiden Rennen in Courchevel am Dienstag und Mittwoch, die letzten vor Weihnachten, lässt sie aus.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news