Verdächtiger stellt sich wegen Messerstecherei

Die Polizei Bremen suchte mit Fotos nach dem Verdächtigen.

Nachdem über die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" - mit Moderator Rudi Cerne - ein Mann wegen eines Tötungsdeliktes in Bremen gesucht worden ist, hat sich dieser jetzt der Polizei gestellt. Der Tatverdächtige sei am Freitagnachmittag auf der Wache festgenommen worden, teilte die Bremer Polizei am Samstagabend mit. Im Zuge der Ermittlungen wurden Fotos des mutmaßlichen Täters veröffentlicht.

Am 02.11.2017 kam es im Bremer Steintorviertel zu einer Messerstecherei (siehe auch PM 0593) in deren Verlauf eine Person verstarb und eine lebensgefährlich verletzt wurde.

Laut Staatsanwaltschaft stehe aber nur der dringende Verdacht wegen gefährlicher Körperverletzung im Raum. Der 22-Jährige wurde wieder freigelassen, die Ermittlungen dauern an.

Am 19. September 2009 starb der Journalist und Fernsehmoderator Eduard Zimmermann. Bundesweit wurde über die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" nach ihm gefahndet.

Related:

Comments

Latest news

Palästinenser gegen US-Äußerungen zu Klagemauer
Dies wird jedoch international nicht anerkannt, weshalb auch alle ausländischen Botschaften ihren Sitz in Tel Aviv haben. US-Präsident Donald Trump hatte vergangene Woche im Alleingang Jerusalem als israelische Hauptstadt anerkannt.

Siemens kooperiert im Cloud-Geschäft mit Amazon
Die Entwicklung der neuen Lösungen solle dabei auf dem Siemens Betriebssystem für das "Internet der Dinge" Mindsphere laufen. Um näher an die Kunden heranzukommen, will der Konzern weltweit 20 Zentren für digitale Kundenapplikationen errichten.

Nürnberg verpasst Tabellenführung - Aue und Regensburg siegen
Jahn Regensburg löste sich mit dem 3:2 gegen Arminia Bielefeld weiter von der Abstiegszone. FC Kaiserslautern vor knapp 20 000 Zuschauern nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Samsung Galaxy A8 (2018): Offizielle Bilder zeigen Nachfolger des A5
Die Display-Auflösung soll bei beiden Geräten jeweils formatgerechte 2.220 x 1.080 Pixel betragen. Beim Design gibt's Neuerungen im Bereich der Kamera sowie die Anordnung des Fingerabdrucksensor.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news