Verheerende Feuer in Kalifornien: Santa Barbara wird evakuiert

USA Kalifornien Waldbrände in Santa Barbara County

Der gigantische Waldbrand nördlich von Los Angeles wütet weiter! Das gab der Katastrophenschutz des Bezirks am Samstag im Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Bislang hat das sogenannte Thomas-Feuer rund 105.000 Hektar Land verwüstet und dabei mehr als tausend Gebäude zerstört. Die anhaltenden Winde und die Trockenheit könnten die Lage sogar noch verschlimmern. Zerstört oder beschädigt wurden bereits mehr als 1000 Gebäude. Zuletzt hatte es Hoffnung gegeben, bei nachlassendem Wind die Flammen weiter unter Kontrolle zu bekommen. Zehntausende Menschen mussten vor dem "Thomas"-Feuer in Sicherheit gebracht werden". Die Schäden werden inzwischen auf mehr als 100 Millionen Dollar geschätzt.

Bei dem Einsatz gegen einen riesigen Flächenbrand ist in Kalifornien ein Feuerwehrmann ums Leben gekommen. Vorige Woche starb eine 70-jährige Frau auf der Flucht vor den Flammen bei einem Unfall mit ihrem Auto.

"Thomas" hält die Einsatzkräfte seit zehn Tagen in Atem.

Der Brand war am 4. Dezember in der Nähe der Stadt Ventura ausgebrochen und hatte sich - angefacht durch heftige Winde - unaufhaltsam weiter ausgebreitet. Beide zerstörten jeweils mehr als 110 000 Hektar Land.

Related:

Comments

Latest news

Frenzel und Rießle rasen zum Doppelsieg
Rekordweltmeister Johannes Rydzek (Oberstdorf) landete dagegen schon bei 85,5 m und muss als 40. immerhin 1:29 Minuten aufholen. Gemeinsam mit Rießle und Schmid bildete sich in der Loipe ein Spitzentrio, in dem Frenzel am Ende die größten Reserven hatte.

Siemens kooperiert im Cloud-Geschäft mit Amazon
Die Entwicklung der neuen Lösungen solle dabei auf dem Siemens Betriebssystem für das "Internet der Dinge" Mindsphere laufen. Um näher an die Kunden heranzukommen, will der Konzern weltweit 20 Zentren für digitale Kundenapplikationen errichten.

Steuern: Trump bei Steuerreform kurz vor dem Ziel
In der Vorlage ist zudem die Demontage der Gesundheitsreform von Trumps Vorgänger Barack Obama in einem zentralen Punkt enthalten. Nach Berechnungen der überparteilichen Budgetbehörde des Kongresses werden dadurch 13 Millionen Menschen weniger versichert sein.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news