Bayer-Trainer Herrlich legt perfekte Schwalbe hin

Leon Bailey

Bayer Leverkusens Trainer Heiko Herrlich hat sich im Cup-Spiel in Mönchengladbach mit einer kuriosen Schwalbe den Ärger des Heimpublikums zugezogen.

Auf dem Rasen entpuppte sich der leichte Taktikwechsel von Trainer Dieter Hecking als passend. Sondern als Zehner dahinter. Was aus einem 4-4-2 dann ein 4-2-3-1 werden ließ.

Da zudem Charles Aranguiz, der nach einem Faserriss in der Wade erstmals wieder zum Aufgebot gehört, noch nicht für 90 Minuten eingeplant ist und bei Spielbeginn auf der Ersatzbank sitzen soll, hat der Werkself-Trainer 19 Akteure für das Gladbach-Spiel nominiert, um auf einen möglichen Ausfall von Lars Bender reagieren zu können.

Nach vorn wirkten die Gastgeber, angetrieben von Jungspund Cuisance und Kapitän Stindl, spielfreudig, lauf- und zweikampfstark. Um den schnellen Leverkusenern mit Jamaikaner Leon Bailey sowie Kevin Volland, Julian Brandt und Kai Havertz bloß nicht zu viel Platz zum Anlaufen zu bieten.

Zur Halbzeit hätte Gladbach in einem gutklassigen Treffen führen müssen. Der Nationalspieler bewahrte mit Paraden gegen Lars Stindl, zweimal Patrick Herrmann und Thorgan Hazard die Werkself im Alleingang vor dem Rückstand.

Schiedsrichter Manuel Gräfe fiel nicht auf die Schwalbe herein und sprach auch nach der Rudelbildung keine Strafe aus. "Das war eine klare Fehlentscheidung, hier nicht Gelb-Rot zu geben", betonte Trainer Hecking später. Gladbach nahm das Heft des Handelns nun noch deutlicher in die Hand, hatte Chance auf Chance. Stindl jubelte bei seinem Versuch im Strafraum schon, doch ein Leverkusener Bein fälschte den Ball zur Ecke ab. Das sah sicher blöd aus und ist im Affekt passiert. Der Trainer von Bayer Leverkusen war nach einer kurzen Berührung mit Gladbachs Mittelfeldspieler Denis Zakaria an der Seitenlinie plötzlich theatralisch zu Boden gegangen. Dann touchiert Zakaria mich leicht, ich rutsche weg. Herrlich war die Einlage peinlich. "Ich muss mich dafür entschuldigen", erklärte der Ex-Gladbacher.

Related:

Comments

Latest news

Brexit-Übergangsfrist: EU bietet Briten Zeit bis Ende 2020
Die Europäische Union will Großbritannien nach dem Ausscheiden aus der Gemeinschaft eine Übergangszeit bis Ende 2020 einräumen. Auch die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshof soll demnach für das Land weiter gelten.

Union und SPD wollen sich beeilen
Kanzlerin Angela Merkel will nach Informationen aus Parteikreisen auch über Themengebiete für die Verhandlungen sprechen. Merkel hat klar gemacht, dass sie nur über eine stabile Regierung verhandeln will - und damit über eine große Koalition.

DFB-Pokal: Bailey schießt Leverkusen ins Viertelfinale
Gladbach drängte auf die Führung, setzte sich phasenweise in der Leverkusener Hälfte fest, belohnte sich aber nicht dafür. Bayer 04 ist mit 19 Spielern zur Pokal-Partie in Mönchengladbach (18.30 Uhr, live bei kicker.de) angereist.

Die schlimmsten Passwörter 2017: Platz 1 unverändert
Leider sind solche Passwörter nicht nur schwer zu entschlüsseln, sondern vor allem schwer zu merken. Ein gutes Beispiel dafür liefert der Webcomic xkcd mit seinem Beispiel correcthorsebatterystaple.

Die Toten Hosen: Campino wählt grün
Ich kenne diese Versuche auch von Leuten aus der rechten Ecke, mir vorzuwerfen, dass ich ein großer Merkel-Jünger sei. CAMPINO Zum Frieden ist es noch etwas hin, aber ich habe kein Bedürfnis mehr, mich übermäßig aufzuspielen.

Other news