Bombenanschlag auf BVB-Bus: Sergej W. schweigt beim Prozessauftakt

AFPSergej W. wird in den Gerichtssal geführt

Dortmund. (art) Der Prozess im Landgericht Dortmund hatte noch nicht einmal begonnen, da sorgte der Verteidiger des mutmaßlichen Bomben-Attentäters auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund schon für einen Eklat.

W. soll am 11. April in einer Hecke unweit des Mannschaftshotels der Dortmunder drei mit Metallstiften gefüllte Sprengsätze deponiert haben. Als das Team vor der Champions-League-Partie gegen AS Monaco am Hotel in den Bus gestiegen war und dieser sich langsam in Bewegung setzte, soll er die Bomben mithilfe von Fernzündern zur Explosion gebracht haben. BVB-Abwehrspieler Marc Bartra wurde verletzt. Die Anklage lautet auf 28-fachen Mordversuch. Der Angeklagte äußerte sich zunächst nicht.

Bereits am Mittwochabend hatte Heydenreich in den ARD-Tagesthemen einen Vergleich gewählt, den Oberstaatsanwalt Carsten Dombert vor Gericht als "zynisch" kritisierte. Ein Polizist, der den Bus per Motorrad begleiten sollte, erlitt ein Knalltrauma. In der Anklage heißt es: "Die fernzündbaren Sprengsätze sollen jeweils mit (.) einer Wasserstoffperoxid-Brennstoff-Mischung sowie mindestens 65 in Epoxidharz eingeschlossenen Metallbolzen mit einem Durchmesser von 6 mm und einer Länge von 74 mm (.) bestückt gewesen sein". "Und der Bus ist ja kein Kleinwagen". Er soll Bomben gebaut und gezündet haben, um Spieler und Betreuer des Fußball-Bundesligisten zu verletzen oder zu töten.

Das Motiv des Angeklagten war nach Ansicht der Ermittler Habgier. Dombert reagierte auf die Vorwürfe so: "Ich fühle mich nicht befangen".

Offenbar wurde im Saal 130 des Landgerichts Dortmund jedoch die Strategie der Verteidigung.

Dortmund Der Anschlag auf den BVB-Bus ist nun Thema vor Gericht.

Hintergrund des Bombenattentats ist laut Staatsanwaltschaft Habgier. Er hatte kurz vor dem Anschlag mit geliehenem Geld darauf gewettet, dass der Kurs der BVB-Aktie fällt.

Bei einem erfolgreichen Anschlag wäre das laut Staatsanwaltschaft wohl auch passiert. Laut Anklage ist dies eindeutig der Fall. Die Staatsanwaltschaft geht von einem maximal möglichen Gewinn von 506.275 Euro aus. Am Tattag soll der 28-Jährige ein Zimmer im Mannschaftshotel bewohnt haben.

Zehn Tage nach dem Attentat wurde Sergej W., der zuletzt in Rottenburg am Neckar in Baden-Württemberg lebte, festgenommen. Das Fußballspiel wurde abgesagt und am nächsten Abend nachgeholt. Mehrere Spieler von Borussia Dortmund haben sich dem Verfahren als Nebenkläger angeschlossen. Termine dafür gibt es noch nicht.

Vor allem wenn der Kursrutsch schnell und heftig ausfällt, rechnet sich das für den Investor. Bei Optionsgeschäften lassen sich mit vergleichsweise geringen Einsätzen große Summen verdienen.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Audi ruft 330'000 Autos zurück
In der Werkstatt würden die Zuheizer aller betroffenen Fahrzeuge ausgetauscht und eine bessere Software aufgespielt. Die Kunden sollten den Zuheizer abschalten und das Auto bei Schmorgeruch sofort abstellen, sagte der Audi-Sprecher.

IPhones mit angeschlagenen Akkus können in Schonmodus laufen
Schon mehrfach wurde Apple vorgeworfen, dass ältere Geräte bewusst verlangsamt werden, damit Nutzer ein neues iPhone kaufen. Es gibt zwar für den Akkutausch viele alternative Anbieter, eigentlich steht da aber der Hersteller in der Pflicht.

Other news