Catherine: Full Body für den Westen bestätigt

Vor wenigen Tagen hat Atlus angekündigt, dass die Neuauflage "Catherine: Full Body" für die PlayStation 4 und die PS Vita erscheinen wird. Das Spiel soll im "nächsten Winter" in Japan erscheinen. Einen Termin gibt es noch nicht, ebenso gab man keine Plattform bekannt.

Das Remaster wird neben Catherine und Katherine noch eine dritte Frau beinhalten, Rin. Synchronisiert wird sie von Aya Hirano. Sie soll eine ganz andere Persönlichkeit als die beiden bisherigen Frauen besitzen. Auf den ersten Blick haben Vincent und sie keine Gemeinsamkeiten, doch sie hat eine "heilende Wirkung" auf den von Alpträumen geplagten Vincent.

Die Entwickler versprechen den Charakter mit neuen Episoden, Animesequenzen, sexy Events und weiteren Inhalten in die Geschichte einzubinden. Spielerisch soll es zahlreiche schwierige neue Systeme geben, aber auch Erleichterungen für den Spieler. Abschließend werden auch Online-Battles, eine umfangreiche Auswahl an Schwierigkeitsgraden und eine Cross-Save-Unterstützung zwischen PlayStation 4 und PlayStation Vita versprochen.

Related:

Comments

Latest news

Zwei Tote und Verletzte bei Unruhen in den Palästinensergebieten
Diese richteten sich gegen die Entscheidung des US-Präsidenten Trump, Jerusalem als israelische Hauptstadt anzuerkennen. Jahja al-Sinwar, Gaza-Chef der radikalislamischen Hamas, hatte für heute zu einem "Tag des Bluts" aufgerufen.

Mann bremst Feuerwehr in Rettungsgasse aus - dann eskaliert die Lage
Durch einen Spurwechsel habe er dann kurz darauf eines der Feuerwehrfahrzeuge zum Abbremsen und Ausweichen gezwungen. Nachdem ihm die Polizisten den Führerschein abgenommen hatten, sollte seine Frau die Fahrt eigentlich fortsetzen.

Jugendlicher vermisst - Polizei sucht Zeugen aus dem Radhaus
Die Klever Polizei ruft noch unbekannte Zeugen aus dem Radhaus auf, sich dringend zu melden. Die Polizei sucht weiter nach dem 16-Jährigen und wendet sich erneut an die Öffentlichkeit.

Wegen Katalonien-Kampagne Guardiola in Spanien offenbar der Rebellion angeklagt
Der 46-Jährige war auf einer Demonstration in Barcelona aufgetreten und verlas ein Manifest für die Abspaltung Kataloniens. Konkret hatte Guardiola "Europa und die Welt um Unterstützung gegen die Übergriffe eines autoritären Staates" gebeten.

Bitcoin-Kurs rutscht rasant in Richtung 12.000 Dollar
Auch andere Kryptowährungen wie Ethereum und Litecoin büssten in den letzten Stunden prozentual zweistellig an Wert ein. Mitte Jänner war eine Einheit 752 Dollar wert - Mitte Oktober übersprang der Bitcoin die Marke von 5.000 Dollar.

Other news