Geldsegen für Kameramann von "Das Boot"

Entscheidung im Streit um „Das Boot

Der Chefkameramann des erfolgreichen deutschen Kinofilms "Das Boot" bekommt eine Nachzahlung von knapp 600.000 Euro. Der Kameramann hat zudem dem Urteil zufolge Anspruch auf 2,25 Prozent der künftigen Nettoerlöse durch Kinoausstrahlungen und den Verkauf etwa von DVDs sowie zusätzlich auf Vergütungen durch den WDR, wenn der Film im Fernsehen wiederholt wird. Vacano hatte bei der Produktion des Spielfilms des Regisseurs Wolfgang Petersen aus dem Jahr 1981 ein Honorar von rund hunderttausend Euro erhalten. Unter Berufung auf den sogenannten Fairnessparagraphen im Urheberrecht erstritt er nun eine Nachvergütung, die den grossen Erfolg abbildet. Seit zehn Jahren klagt er, um an den Einnahmen des Welterfolgs angemessen beteiligt zu werden.

Der Kriegsfilm mit Schauspielern wie Jürgen Prochnow, Martin Semmelrogge, Herbert Grönemeyer und Uwe Ochsenknecht spielt im Jahr 1941.

Der Film wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in sechs Kategorien für den Oskar nominiert - darunter auch in der Kameraführung. Vacano hat demnach einen Anspruch auf rund 162.000 Euro von der Bavaria Film, rund 90.000 Euro vom WDR und rund 186.000 Euro von der E.V.M. GmbH. Anders als dieses sprach es Vacano aber auch Zinsen in Höhe von bis heute 150 000 Euro zu. Unter anderem geht es dabei um Einnahmen aus den Besucher-Touren auf dem Bavaria-Gelände, bei denen "Das Boot" einen wichtigen Teil darstelle. Zunächst hatte Vacano die Auskunft erstritten, was der Film überhaupt an Erlösen erbracht hatte. Demnach hatte der Film allein von 1995 bis 2013 mehr als 40 Millionen Euro eingespielt.

Related:

Comments

Latest news

Paracelsus-Kliniken insolvent: Betrieb in Kasseler Elena-Klinik läuft weiter
Der Klinikkonzern sei in Schieflage geraten, nachdem einzelne Standorte der Gruppe erhebliche Verluste geschrieben haben. Im Herbst hatte die Geschäftsleitung die Belegschaft der Kliniken aufgefordert, auf das Weihnachtsgeld zu verzichten.

Der wundervolle "Mamma Mia! Here We Go Again"-Trailer"
Im ersten Trailer , den Universal Pictures am Donnerstag veröffentlicht hat , werden erneut Hits von ABBA zum Besten gegeben. Gleich zu Beginn des Trailers wird klar: Amanda Seyfried (32, "Das Leuchten der Stille") alias Sophie erwartet ein Baby.

Autofahrer rast absichtlich in Menschenmenge
Zugleich dankte Andrews Polizei, Rettungskräften und allen anderen Helfern für ihre vorbildliche Arbeit. Man gehe von einer "vorsätzlichen Tat" aus, teilte die Polizei des Bundesstaates Victoria mit.

Raul Castro tritt im April 2018 als Kubas Staatschef zurück
Er leitete Ende 2014 gemeinsam mit Präsident Barack Obama eine Normalisierung der Beziehungen zwischen Washington und Havanna ein. Der im November 2016 verstorbene Fidel Castro stand dem Staatsrat seit dessen Gründung 1976 als Staats- und Regierungschef vor.

Honor 9 Lite: 18:9 Smartphone mit Dualkameras auf beiden Seiten
Es ist noch nicht ganz klar, ob das Honor 9 Lite auch in Deutschland verkauft werden wird, allerdings scheint UK schon mal sicher. Zum Vergleich: Das Honor 9, das im Juni 2017 vorgestellt wurde , hat ein 5,15-Zoll-Display mit dem alten 16:9-Format.

Other news