"Star Trek Bridge Crew" - Captain, nehmen Sie die Brille ab!

Star Trek Bridge Crew unterstützt in Kürze Windows Mixed Reality

Video: So spielt sich "Star Trek: Bridge Crew".

Im Multiplayer können Spieler mit und ohne VR-Headset zusammen spielen.

So kündigte Ubisoft an dass das Mehrspieler-fokussierte VR-Spiel Star Trek: The Bridge Crew ein kostenloses Update bekommen hat dass es Spielern ermöglicht den Titel auch ohne VR-Ausrüstung zu spielen. Der Titel wurde von Hersteller Ubisoft auch für die Windows-VR-Variante "Mixed Reality" fit gemacht, heißt es in einer Pressemitteilung.

"Star Trek: Bridge Crew" versetzt den Spieler auf die Kommandobrücke des wohl ikonischsten Raumschiffs der Popkultur: die USS Enterprise. Mit dem neuen Update können Spieler Partien sowohl mit VR- als auch mit Nicht-VR-Spielern auf allen Plattformen bestreiten. Dabei ist es möglich, sowohl online zusammen mit einer menschlichen Crew, wie auch solo zu spielen. Zusätzlich zur Story-Kampagne gibt es einen "Fortlaufende Reisen"-Modus, der zufällige Missionen erstellt".

Related:

Comments

Latest news

Russland, Türkei und Iran beraten über neue Syrien-Konferenz
Für Freitag wurde in Anwesenheit des UN-Sondergesandten für Syrien, Staffan de Mistura, eine Abschlusserklärung erwartet. Die Verhandlungen in Kasachstan laufen parallel zu den bisher erfolglosen internationalen Vermittlungsversuchen in Genf.

Zwei Tote und Verletzte bei Unruhen in den Palästinensergebieten
Diese richteten sich gegen die Entscheidung des US-Präsidenten Trump, Jerusalem als israelische Hauptstadt anzuerkennen. Jahja al-Sinwar, Gaza-Chef der radikalislamischen Hamas, hatte für heute zu einem "Tag des Bluts" aufgerufen.

Katalonien: Rajoy lehnt Gespräch mit Puigdemont ab
Denn die linksradikale Partei CUP erklärte sich bereit, der Bildung einer Regierung unter Führung des 54-Jährigen zuzustimmen. Im Streit über Kataloniens Unabhängigkeit deutet sich nach der Wahl des Regionalparlaments in Barcelona keine Entspannung an.

Das ist das meistgenutzte Passwort der Österreicher
Rang fünf nimmt "hallo" ein, das im Vorjahr bei der Erhebung häufigste Passwort namens "passwort" liegt heuer nur auf Platz sechs. Das perfekte Passwort gibt es nicht, aber Meinel hat ein paar Tipps zur Passwortwahl, die Hackern das Leben schwerer machen.

Wegen Katalonien-Kampagne Guardiola in Spanien offenbar der Rebellion angeklagt
Der 46-Jährige war auf einer Demonstration in Barcelona aufgetreten und verlas ein Manifest für die Abspaltung Kataloniens. Konkret hatte Guardiola "Europa und die Welt um Unterstützung gegen die Übergriffe eines autoritären Staates" gebeten.

Other news