Team erweitert: Stöger bedient sich bei der Austria

Kai-Norman Schulz mit Thorsten Fink Der zukünftige Borusse will

Borussia Dortmund hat den ersten Winterzugang verpflichtet. Doch nun ist Winterpause und der Österreicher erhält Verstärkung aus Wien. Videoanalyst Kai-Norman Schulz wechselt von Austria Wien zum BVB. Das gab die Austria am Freitag bekannt. Schulz gehört beim BVB aber nicht zum Trainerteam unter Peter Stöger, sondern zur Scouting-Abteilung, die nach dem Abgang von Sven Mislintat (FC Arsenal) neu sortiert wird.

Kai Schulz war in den vergangenen zweieinhalb Jahren einer der engsten Mitarbeiter von Coach Thorsten Fink und dessen Trainerstab. Vor rund einem Monat ist Schulz mit dem Wechselwunsch an den Verein herangetreten. "Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung", sagt Schulz, der mit der Austria verbunden bleiben möchte: "Ich werde versuchen, so viele Spiele wie möglich aus der Ferne mitzuverfolgen".

Ein weiteres Testspiel ist geplant.

Related:

Comments

Latest news

Catherine: Full Body für den Westen bestätigt
Spielerisch soll es zahlreiche schwierige neue Systeme geben, aber auch Erleichterungen für den Spieler. Das Remaster wird neben Catherine und Katherine noch eine dritte Frau beinhalten, Rin.

Merkel und Putin begrüßen Einigung auf Waffenruhe in Ostukraine
Das Zentrum wurde auf Bitte der russischen Seite geschaffen und sollte bei der Umsetzung der Minsker Abkommen helfen. Dezember werden die dem Zentrum angehörenden russischen Offiziere das Territorium der Ukraine verlassen".

Russland, Türkei und Iran beraten über neue Syrien-Konferenz
Für Freitag wurde in Anwesenheit des UN-Sondergesandten für Syrien, Staffan de Mistura, eine Abschlusserklärung erwartet. Die Verhandlungen in Kasachstan laufen parallel zu den bisher erfolglosen internationalen Vermittlungsversuchen in Genf.

Fregatte der Bundeswehr muss zurück in die Werft
Die Arge besteht aus Thyssen Krupp Marine Systems (TKMS/Kiel), zu dem Blohm + Voss gehört, und Lürssen (Bremen). Die Deutsche Marine gibt ihre neue Fregatte "Baden Württemberg" wegen Mängeln in die Werft zurück.

Unfall nach Geisterfahrt auf der B65 - Fahrer erliegt Verletzungen
Die B65 ist nach einem schweren Unfall zwischen Minden und Bückeburg derzeit in Fahrtrichtungen Minden voll gesperrt. Wenig später starb er im Klinikum Minden.

Other news