Unfall nach Geisterfahrt auf der B65 - Fahrer erliegt Verletzungen

Der Toyota Starlet wurde bei dem Aufprall schwer beschädigt. MT

Ein 78 Jahre alter Geisterfahrer ist auf der Bundesstraße 65 in Bückeburg (Landkreis Schaumburg) mit seinem Auto frontal gegen einen anderen Wagen gefahren und ums Leben gekommen. Während die 81-jährige Beifahrerin und der Fahrer des Passats nicht lebensgefährlich verletzt wurden, wurde der Geisterfahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Bückeburg. Laut den letzten Informationen der Polizei Bückeburg war ein Geisterfahrer von der Bundesstraße B 482 kommend auf die falsche Fahrbahn in Richtung Bückeburg abgebogen. Mehrere Autos konnten dem Toyota Starlet noch ausweichen, dann kollidierte er jedoch nahe der Ausfahrt zur B482 mit einem entgegenkommenden VW Passat. Der Pkw-Fahrer aus Bückeburg, der dem Falschfahrer nicht mehr ausweichen konnte, wurde ebenfalls mit Verletzungen in das Klinikum Schaumburg gebracht. Wenig später starb er im Klinikum Minden.

Minden. Die B65 ist nach einem schweren Unfall zwischen Minden und Bückeburg derzeit in Fahrtrichtungen Minden voll gesperrt. Die Fahrbahn Richtung Minden ist noch bis mindestens 11 Uhr voll gesperrt.

"In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bückeburg wurden beide Fahrzeuge für Folgeermittlungen und eine Gutachtenerstellung sichergestellt", sagte der Sprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Shisha-Bar in Neuhausen: 19-Jährige in Keller vergewaltigt!
München - In der Nacht zum Donnerstag lernte eine 19-Jährige einen Iraker (22) vor einer Shisha-Bar in der Leonrodstraße kennen. Polizeilich ist er laut Polizei bislang nicht in Erscheinung getreten, er war nur einmal beim Schwarzfahren erwischt worden.

Ajax will Ex-Bayern-Trainer ten Hag holen
Nun sei es aber zu "Differenzen mit ihm im Hinblick auf die technische Ausrichtung" gekommen, hieß es in der Erklärung des Klubs. Der niederländische Fußball-Rekordmeister Ajax Amsterdam hat Cheftrainer Marcel Keizer von seinen Aufgaben entbunden.

Jugendlicher vermisst - Polizei sucht Zeugen aus dem Radhaus
Die Klever Polizei ruft noch unbekannte Zeugen aus dem Radhaus auf, sich dringend zu melden. Die Polizei sucht weiter nach dem 16-Jährigen und wendet sich erneut an die Öffentlichkeit.

Wegen Katalonien-Kampagne Guardiola in Spanien offenbar der Rebellion angeklagt
Der 46-Jährige war auf einer Demonstration in Barcelona aufgetreten und verlas ein Manifest für die Abspaltung Kataloniens. Konkret hatte Guardiola "Europa und die Welt um Unterstützung gegen die Übergriffe eines autoritären Staates" gebeten.

Other news