Brand in Einkaufszentrum auf Philippinen mit vielen Toten

Philippinische Behörden befürchten 37 Tote nach Brand in Einkaufszentrum

Nach einem Brand in einem Einkaufszentrum in Davao auf den Philippinen befürchten die Behörden, dass dabei 37 Menschen ums Leben gekommen sind. Die Überlebenschancen von 37 Vermissten seien jedoch "gleich null", teilte der Vizebürgermeister der Stadt Davao, Paolo Duterte, am Sonntag mit.

Ausgebrochen ist das Feuer bereits am Samstag und nach Angaben der Feuerwehr im dritten Stock, wo leicht entzündliche Waren wie Textilien und Holzmöbel verkauft wurden.

"Die Such- und Rettungsaktion dauert noch an", sagte eine Polizeisprecherin. Über die Brandursache gab es der Polizei zufolge auch am Sonntag noch keine Informationen. Die Feuerwehr konnte die Flammen auch nach mehreren Stunden noch nicht löschen.

Related:

Comments

Latest news

Die neuesten Slots mit den größten Gewinnen!
Dadurch werden eine Menge neue Gewinnkombinationen erschlossen, was die Spannung beim Spielen fortwährend steigen lässt. Ständig kommen neue Spielautomaten auf den Markt, die mit unterschiedlichen Boni und Features zu überzeugen versuchen.

25-jährige Velberterin stirbt bei Frontal-Crash in Ratingen
Ein nachfolgender VW Tiguan wurde ebenfalls involviert, wobei der 40 jährige Fahrer aus Ratingen leicht verletzt wurde. Die beteiligten Wagen wurden sichergestellt und der Bereich war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Erste Urteile im New Yorker FIFA-Prozess
Als wichtigster Zeuge der Anklage hatte Alejandro Burzaco, ein früherer Chef einer argentinischen Sportmarketingfirma, ausgesagt. Der 60-jährige Burga darf gegen Kaution vorerst auf freiem Fuß bleiben, er muss am Dienstag erneut vor Gericht erscheinen.

Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD ab 7. Jänner
Sie veröffentlichten lediglich eine schriftliche Erklärung: eine Seite mit dem straffen Zeitplan und den geplanten Themen. Das Gespräch am Mittwoch sei in "vertrauensvoller Atmosphäre" verlaufen, heißt es in einem gemeinsamen Papier.

BVB-Trainer Stöger verspricht: "Die Fans werden viel Spaß haben"
Geht es nach Bayern-Coach Jupp Heynckes , brauchen sich die Dortmunder Fans diesbezüglich keine Sorgen zu machen. Von diesem einstigen Selbstverständnis war in dieser Partie am Mittwochabend zunächst rein gar nichts zu sehen.

Other news