Jungfernflug des weltgrößten Wasserflugzeugs aus China

Menschen betrachten 2016 Amphibienflugzeug AG600

In China hat am Sonntag das weltgrößte Amphibienflugzeug seinen Jungfernflug absolviert.

Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua meldete, hob das Flugzeug vom Typ AG600 vom Flughafen Cinvan nahe der Stadt Cuhay der Provinz Guangdong erfolgreich ab. Die Turboprop-Maschine ist für 50 Passagiere ausgelegt.

Das staatliche Fernsehen übertrug den Start des Flugzeugs live. Sie ist deutlich grösser als jedes andere Flugzeug, das auf dem Wasser landen kann und hat eine Reichweite von 4500 Kilometern. Seine Flügelspannweite beträgt 38,8 Meter. Das Flugzeug wurde nicht für militärische Zwecke gebaut, heißt es.

Related:

Comments

Latest news

Juwelier am Berliner Kudamm überfallen - Wachmann verletzt
Die Ermittlungen haben Mitarbeiter des Landeskriminalamtes (LKA) übernommen, die auf Organisierte Kriminalität spezialisiert sind. Ein dritter Unbekannter soll sich auf dem Bürgersteig des Kurfürstendamms an der Ecke Wielandstraße aufgehalten haben.

Dart: Rekord-Weltmeister Taylor im Achtelfinale
Taylor bezwang Justin Pipe mit 4:0 Sätzen und hatte lediglich im ersten Durchgang mit kleineren Problemen zu kämpfen. So einseitige Unterstützung hat Taylor wohl noch nie erlebt: Denn sein Gegner wird gnadenlos ausgepfiffen.

Tausende Russen demonstrieren für Nawalnys Kandidatur
Der Anwalt und Blogger erklärte auf der Veranstaltung: "Wir sind bereit zu gewinnen und wir werden diese Wahl gewinnen". Er drohte erneut mit einem Boykott der Wahl, sollte er nicht als Kandidat zugelassen werden.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news