Niederlande: Neuer US-Botschafter nennt eigene Aussage "Fake-News"

Screenshot  nos

In den Niederlanden hat der neue US-Botschafter Hoekstra mit einem Interview für Irritationen gesorgt. Hoekstra war im niederländischen Fernsehen auf Äußerungen aus dem Jahr 2015 angesprochen worden. "Wir würden das als Fake-News bezeichnen".

Hoekstra entgegnete, dies sei eine "falsche Behauptung". "Ich habe das nie gesagt".

"Die islamische Bewegung sind an dem Punkt angelangt, an dem sie Europa ins Chaos gestürzt hat". Chaos in den Niederlanden, Autos werden angezündet, Politiker werden angezündet. "Und ja, in den Niederlanden gibt es auch No-Go-Areas". "Ich habe diese Worte heute nicht verwendet". Daraufhin spielte der Fernsehsender jedoch ein Video mit ebendiesen Aussagen ein.

Der Diplomat bat über den Nachrichtendienst Twitter dafür um Entschuldigung. Er wolle ein friedfertiges und freundschaftliches Verhältnis mit den Niederländern und den Regierungsvertretern des Landes pflegen. Sein Amt als Botschafter in den Niederlanden hat er am 11. Dezember angetreten.

Hoekstra wurde zwar in den Niederlanden geboren, seine Familie emigrierte jedoch in die USA, als er drei Jahre alt war.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

BVB-Trainer Stöger verspricht: "Die Fans werden viel Spaß haben"
Geht es nach Bayern-Coach Jupp Heynckes , brauchen sich die Dortmunder Fans diesbezüglich keine Sorgen zu machen. Von diesem einstigen Selbstverständnis war in dieser Partie am Mittwochabend zunächst rein gar nichts zu sehen.

Wolfsburgerin (39) tot in Wohnung gefunden
Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Nachbarn berichteten der WAZ, dass es in dem Haus in den vergangenen Wochen mehrere Polizeieinsätze gab.

Frankfurt: Normaler Flugbetrieb trotz Streiks bei Ryanair
Betroffen sind nach ersten Einschätzungen an die 20 Flüge, etwa in Berlin, Frankfurt am Main und dem Hunsrück-Flughafen Hahn. Die Gewerkschaft, bereits kampferprobt in Konflikten mit der Lufthansa , will bei Ryanair einen Tarifvertrag durchsetzen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news