Außenminister beraten über Frieden für Afghanistan

"Wir haben vereinbart, bei der Bekämpfung von Terrorismus in all seinen Formen zu kooperieren", sagte der afghanische Außenminister Salahuddin Rabbani heute in Peking bei einem Dreiertreffen mit seinen Kollegen aus China und Pakistan. Im Zentrum standen die Sicherheitslage des Landes, die Spannungen zwischen Pakistan und Afghanistan und der geplante neue Wirtschaftskorridor zwischen China und Pakistan (CPEC). Das sei im Interesse ihrer Völker und auch der Region, sagte Wang Yi.

Ein wichtiges Thema an der Dreier-Konferenz war der China-Pakistan-Wirtschaftskorridor (CPEC).

Pakistans Erzrivale und östlicher Nachbar Indien sieht das mit einem Investitionsvolumen von fast 60 Milliarden Dollar ausgestattete CPEC hingegen mit Argwohn: Denn Teile der geplanten Verkehrsverbindungen verlaufen durch den pakistanisch verwalteten Teil Kaschmirs, auf den auch Indien Anspruch erhebt. Dazu hat China mit Pakistan bereits mehrere Infrastrukturprojekte wie Eisenbahn- und Strassenverbindungen vom Westen der Volksrepublik bis zum Indischen Ozean auf den Weg gebracht. China werde außerdem den Aufbau der Seidenstraßen-Initiative vorantreiben, um den Kontakt und den gegenseitigen Nutzen zu fördern, so Zhang weiter.

China will mit großen Investitionen die Straßen- und Schienenverbindungen zwischen Asien und Europa ausbauen. Das Land habe "dringenden Entwicklungsbedarf" und könne daher in die bestehende Zusammenarbeit mit Pakistan mit einbezogen werden. Afghanistan hat ebenfalls ein unbelastetes Verhältnis zu China.

In einer gemeinsamen Stellungnahme hieß es nach Ende der Konferenz, die drei Teilnehmer hätten beschlossen, die Kooperation im Kampf gegen den Terrorismus zu verstärken und alle terroristischen Organisationen unterschiedslos zu bekämpfen. Sie riefen vor allem die radikalislamischen Taliban dazu auf, sich an einem Friedensprozess zu beteiligen.

Allerdings sind die Beziehungen zwischen Pakistan und Afghanistan angespannt. Afghanistan und auch die USA werfen Pakistan vor, die Taliban-Miliz zu unterstützen und so die Regierung in Kabul zu destabilisieren. Die Taliban verüben immer wieder Angriffe auf Polizei, Armee und internationale Truppen.

Die Gespräche auf Außenministerebene waren ein weiterer Versuch, regionale Lösungen für den Krieg mit den Taliban sowie die Bedrohung durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu finden.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Mehrere Verletzte nach Schiffsunglück in Duisburg
Auf dem Rhein in Duisburg ist am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages ein Hotelschiff gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Laut einem Polizeisprecher befanden sich 129 Personen an Bord des Schiffs "Swiss Crystal".

Bad Brückenau: Weihnachtsgans bekam Liebeskummer ab
Stattdessen entfernten die Beamten lediglich die "traurigen Reste einer früher wohl glücklichen Beziehung". Dabei hatte er doch bereits eine komplette Gans für das Weihnachtsessen besorgt.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news