GZSZ: Baby-Sensation kurz vor Silvester!

Sängerin Oonagh

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde Senta-Sofia Delliponti Mama.

Die tolle Neuigkeit verkündete die Schauspielerin und Sängerin an Heiligabend selbst auf Instagram. "Es war unglaublich intensiv, voller neuer Herauforderungen, emotional und einfach wunderschön", schwelgt die 27-Jährige in Erinnerungen.

GZSZ: Baby-Sensation kurz vor Silvester für Senta-Sofia Delliponti! Doch: "Das Allerbeste liegt gerade in meinem Arm und zwar meine gesunde Tochter", so die schöne Brünette weiter. "Bin sehr glücklich und voller Vorfreude auf alles, was wir gemeinsam erleben werden". Ihr Privatleben schützt Senta-Sofia wie ihren größten Schatz.

Ein Bild ihrer Tochter hat die frisch gebackene Mama nicht geteilt. Auch den Vater ihres Babys hält die "Oonagh"-Frontfrau aus der Öffentlichkeit heraus".

Und auch wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Related:

Comments

Latest news

Lkw durchbricht Leitplanke, Auto prallt gegen verlorene Ladung
Der Fahrzeugführer des Sattelzuges wurde durch den Unfall verletzt und in ein umliegendes Klinikum eingeliefert. Es könne aber am Morgen aufgrund der Bergungsarbeiten zu kurzzeitigen Sperrungen kommen, hieß es.

Laschet fordert Union zu Entgegenkommen beim Familiennachzug auf
Diese Nachricht wurde am 27.12.2017 im Programm Deutschlandfunk gesendet. Laschet verwies dabei auf den erheblichen Zeitdruck für eine Einigung.

Handy zu Weihnachten: Kind ruft 19 Mal die Polizei
Handys und Smartphones finden sich inzwischen schon bei Erstklässlern ganz oben auf der Wunschliste zu Weihnachten. Die Anrufe gingen immer von derselben Handynummer aus, ohne dass sich jemand meldete oder auf Rückrufe reagierte.

Viele Züge zwischen München und Berlin unpünktlich
Das geht nach Angaben der Bild-Zeitung (Mittwochsausgabe) aus einer Anfrage der Grünen an die Bundesregierung hervor. Bis zu 300 Stundenkilometer schnell sind die ICEs auf der neu ausgebauten Strecke zwischen Berlin und München.

USA verhängen Sanktionen gegen zwei Nordkoreaner
Ri sei als wichtiger Beamter bekannt, der an der Entwicklung von Interkontinentalraketen beteiligt gewesen sei. Dezember angenommenen Resolution 2397 gegen Nordkorea auf die Sanktionsliste setzte.

Other news