Kanye West schenkt Kim Kardashian Aktienpaket

Neben Kim & Kanye Kris Jenner gönnt sich 10-Millionen-Haus

In dieser lagen schließlich Aktienpakete für die Walt Disney Company, Apple, Amazon, Netflix und den deutschen Sportartikelhersteller Adidas. Denn die Kapitalanlagen sollen sich auf mehrere hunderttausend US-Dollar belaufen.

Vor zwei Jahren hatte sich Rapper West auch nicht lumpen lassen: Da schenkte er seiner Frau satte 150 Geschenke, darunter einen Pelzmantel in Regenbogenfarben und einen Jumpsuit von Prada. Die Story kommentierte sie mit den Worten. "Bester-Ehemann-Alarm", schrieb die zweifache Mutter Kim Kardashian dazu bei Instagram. Die Online-Community hoffte vor allem auf die visuelle Bestätigung eines lang anhaltenden Gerüchtes - der Schwangerschaft von Kylie Jenner, nachdem Khloé Kardashian erst kürzlich ihren Babybauch bei Instagram in Szene gesetzt hatte.

Doch dieser Wunsch ging am Weihnachtsabend nicht in Erfüllung.

Related:

Comments

Latest news

Kubicki gibt Merkel Schuld am Jamaika-Aus
FDP-Chef Christian Lindner hatte ebenfalls eine Regierungsbeteiligung seiner Partei unter Führung Merkels ausgeschlossen. Es gebe in der CDU eine ganze Reihe guter Leute, die für eine Erneuerung stünden, sagte er.

NBA: Nowitzki und Mavericks bezwingen Toronto
Jonas Valanciunas (17 Punkte/11 Rebounds) und Serge Ibaka (11 Punkte/12 Rebounds) überzeugten ebenfalls aufseiten der Kanadier. Auch die Chicago Bulls um Nationalspieler Paul Zipser verbesserten ihre Bilanz in der Eastern Conference geringfügig.

Unfall mit Fußgängerin Porsche fährt Frau (26) tot
Ein Mann lief einfach nachts auf den Frankfurter Ring , ein anderer wurde an einer Kreuzung in Riem von einem Auto mitgeschleift . Helle, reflektierende Kleidung oder Reflexbänder geben anderen Verkehrsteilnehmern die Möglichkeit, Sie rechtzeitig zu erkennen.

Raucherin wird von Schneesturm vom Balkon geweht
Sie erlitt eine Gehirnerschütterung, drei Rippenbrüche und einen Armbruch, kam aber immerhin mit dem Leben davon. Ein heftiger Schneesturm hat eine russische Raucherin auf der Insel Sachalin im Fernen Osten vom Balkon geweht.

Hacker stehlen Schuldnerdaten von Inkasso-Firma
Die gestohlenen Dokumente enthielten "hochsensible Informationen", etwa Krankenakten oder seitenlange Kreditkartenabrechnungen. Hacker haben laut einem Zeitungsbericht bei einem Inkassounternehmen Zehntausende vertrauliche Schuldnerdaten gestohlen.

Other news