"Tatort: Der wüste Gobi": Ulkiger ARD-Krimi mit Spannungsfaktor

Neuer Inhalt

Das jedenfalls findet unsere Redakteurin Johanna Heinz. Herausragend war das Spiel von Jürgen Vogel als verurteilter Frauenmörder Gottfried Bigamiluschvatokovtschvili, genannt "Der wüste Gobi" (der sich in der Psychiatrie ein Harem hielt, das seine selbstgestrickte Unterwäsche trug).

Auch jetzt hinterlässt Gobi in der Psychiatrie eine erwürgte Krankenschwester. Dafür gerät sein behandelnder Professor Eisler (Ernst Stötzner) immer mehr ins Visier. Ist Gobi auf einem Rachefeldzug?

Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) vermuten, dass Gobi Hilfe von seiner Verlobten Mimi Kalkbrenner (Jeanette Hain) bekam. Doch nicht nur sie ist dem mutmaßlichen Mörder verfallen. Lessing und Kollegin/Partnerin Dorn (Nora Tschirner, 36) werden ständig bei ihren Sex-Versuchen durch Leichen gestört. Aber nicht etwa, weil Gobis selbst gestrickte Damenunterwäsche so schockt.

Ulkige Namen, schrullige Gesichter, skurrile Einfälle, wortgewitzte Ironie, hotzenplotzig inszeniert: Der aktuelle Tatort aus Weimar hält, was das Ermittler-Duo Tschirner/Ulmen und die vier Vorgänger-Folgen versprechen - genau das Richtige also zum Ausklang schwerkostlastiger Weihnachtstage.

Related:

Comments

Latest news

Außenminister beraten über Frieden für Afghanistan
Das Land habe "dringenden Entwicklungsbedarf" und könne daher in die bestehende Zusammenarbeit mit Pakistan mit einbezogen werden. China will mit großen Investitionen die Straßen- und Schienenverbindungen zwischen Asien und Europa ausbauen.

Klopps FC Liverpool lässt Swansea City alt aussehen
Nach seinen drei Toren zum 3:0 gegen den FC Burnley am Samstag leitete Kane den klaren Erfolg gegen Southampton in der 22. und 39. Das Team von Jürgen Klopp zerlegte Swansea City nach Strich und Faden mit 5:0.

Zwischenfall in Rom: Aktivistin versuchte Jesus zu stehlen
Mit der Aktion wolle man gegen die Sexualmoral des Vatikans protestieren, hieß es in einer Mitteilung der Aktivistinnen. Die Frau wird wegen versuchten Diebstahls, Verletzung religiöser Gefühle und wegen eines obszönen Aktes angeklagt.

Luftangriff auf Markt im Jemen tötet 15 Menschen
Am Montag waren bereits 17 Menschen bei Angriffen auf ein Militärlager der Huthis westlich der Hauptstadt Sanaa gestorben. Das Bombardement am Dienstag habe zudem mindestens 59 Menschen verletzt, sagte ein Sprecher der Gesundheitsbehörden.

Haven: Neue Android-App von Edward Snowden ermöglicht Komplett-Überwachung per Smartphone
Man kann sich die Daten allerdings auch über TOR schicken lassen, denn dann lassen sich die Nachrichten nicht zurück verfolgen. Es dürfte sich allerdings kaum verhindern lassen, dass diese App auch genau anders herum eingesetzt wird.

Other news