Red Dead Redemption - Potenzielles Release-Datum gesichtet

Außerdem lag genau dieser Händler schon einmal mit einem Leak richtig: Bei "GTA 5" enthüllte er das korrekte Datum laut dem Twitter-Account Red Dead News ebenfalls vor der Zeit. Der Releasetermin ist bisher nicht offiziell bestätigt worden.

Prinzipiell stellt sich hierbei natürlich die Frage, ob es sich tatsächlich um den echten Termin oder lediglich einen Platzhalter handelt.

Das sind einige Dinge, die wir in Red Dead Redemption 2 gerne sehen würden. Take-Two Interactive, der Mutterkonzern von Rockstar Games, plant das Spiel im "Frühjahr 2018" bzw.im nächsten Geschäftsjahr, das am 1. April 2018 beginnen wird, zu veröffentlichen (wir berichteten).

Laut dem Onlinehändler Coolshop wird Red Dead Redemption 2 am 8. Juni 2018 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Für die Echtheit des Leaks spricht, dass Anfang Juni immerhin noch nicht so richtig Sommer ist und dass der 8. Juni ein Freitag und damit ein typischer Veröffentlichungstag für große Titel ist.

Gefällt dir? Teile es!

Related:

Comments

Latest news

Airbus bestätigt Rekordauftrag von 430 Mittelstrecken-Flugzeugen
Indigo Partners ist eine US-Investmentgesellschaft, die an Billigfluggesellschaften Maschinen vermietet. Geliefert werden sollen die Maschinen vom Typ A320neo in den Jahren bis 2023.

SPD weist CSU-Forderung nach höherem Wehretat zurück
Die CSU (Christlich-Soziale Union) ist die bayerische Schwesterpartei der CDU (Christlich Demokratische Union Deutschlands). Nur wenn die EU-Kommission belege, dass die Außengrenzen sicher seien, sei an ein Ende von Binnen-Kontrollen zu denken.

Neuem ARD-Vorsitzenden Wilhelm sind Talkshows zu dominant
Der Rundfunkbeitrag für ARD , ZDF und Deutschlandradio liegt monatlich bei 17,50 Euro. Die Öffentlich-Rechtlichen verlangen einen Teuerungsausgleich.

1,8 % Inflation in Deutschland
Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen am Verbraucherpreisindex - wird im Dezember 2017 voraussichtlich bei 1,7 % betragen. Gegenüber November 2017 steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,6 %, teilte die Wiesbadener Behörde weiter mit.

Den Erlös wollte er spenden … Becker verkaufte falschen Wimbledon-Schläger im TV
Dementsprechend machen auch die ganz großen Namen der deutschen Promi-Landschaft bei Moderator Horst Lichter ihre Aufwartung. In der Sendung bieten Menschen echte oder vermeintliche Schätze an, die von Profi-Händlern angekauft werden können.

Other news