Opa Thomas Gottschalk zum zweiten Mal Großvater

Leute Gottschalk zum zweiten Mal Großvater. Thomas Gottschalk ist zum zweiten Mal Großvater geworden

Vor Weihnachten hat TV-Ikone Thomas Gottschalk fleißig über seinen Tannenbaum im sonnigen Kalfornien getwittert. Überglücklich hat der 67-Jährige ein Foto von seinem Sohn und seinem Enkelsohn geteilt.

Opa Gottschalk mit Schwiegertochter Melissa. Thomas Gottschalk ist Opa geworden, dies gab der beliebte Moderator via Twitter bekannt: "Wir unterbrechen das Programm für eine kurze Durchsage: Ich bin gerade Opa geworden". Wie der 67-Jährige jetzt auf "Twitter" mitteilt, vergrößert sich der Gottschalk-Clan im Jahr 2018 um ein weiteres Familienmitglied. Der Kleine heißt Sebastian und ist sein zweites Enkelkind. Nähere Angaben machte Gottschalk nicht. Etwas später postete er aber ein Bild von Roman mit dessen Baby und schrieb dazu: "Glückwunsch Roman!" Gottschalks anderer Sohn Tristan, 28, ist bereits seit 2010 Vater eines Sohnes. Sein Sohn Roman und dessen Frau haben ihren ersten Sohn zur Welt gebracht.

Related:

Comments

Latest news

Polens Justizministerium veröffentlicht Fotos von Sexualstraftätern
Ziel des neuen Gesetzes ist, Kinder in anderen Ländern vor Missbrauch durch rückfällige Täter zu schützen. Laut Justizministerium handelt es sich vor allem um Pädophile und besonders brutale Vergewaltiger.

Berliner Eisbär-Baby gestorben
Die acht Jahre alte Mutter Tonja hatte schon im Winter 2016 Nachwuchs bekommen, "Fritz" verstarb jedoch nach drei Monaten. Beim Blick auf die Überwachungskamera fanden Tierpfleger den leblosen Körper des weiblichen Jungtiers vor.

Drittligist Chemnitzer FC beurlaubt Trainer Steffen
Den Trainingsauftakt in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte sollte Co-Trainer Sreto Ristic leiten. Platz 19, 16 Punkte, die letzten sechs Ligaspiele sowie das Achtelfinale im Landespokal allesamt verloren.

Mit diesen Fotos sucht Berlins Polizei vier U-Bahn-Täter
Nun fahndet die Polizei mit Bildern aus dem gesicherten Videomaterial einer Überwachungskamera nach den Tätern. Daraufhin stellte der damals 28-jährige Ehemann der Frau den Tatverdächtigen zur Rede.

Darts ist nicht mehr Phil Taylor
Seinen ersten Satz im Best-of-7-Match gewann der Routinier erst beim Stand von 0:3. 102 davon wurden im Fernsehen übertragen. Die beiden Engländer Adrian Lewis (52 Spiele) und James Wade (50 Partien) verloren ähnlich häufig gegen Taylor.

Other news