FC Nürnberg leiht Bremer Linksverteidiger Garcia aus

1. FC Nürnberg leiht Bremer Linksverteidiger Garcia aus. Ulisses Garcia

Das gaben beide Klubs am Freitag bekannt. Der Schweizer kam seither auf 19 Einsätze in der Bundesliga sowie auf vier Spiele im DFB-Pokal für die Hanseaten. Nürnberg befindet sich voll im Aufstiegskampf und belegt nach der Hälfte der Saison den dritten Platz.

Sportvorstand Andreas Bornemann zeigte sich zufrieden über die Verpflichtung: "Ein interessanter, junger Spieler".

Fußball-Bundesligist Werder Bremen und Linksverteidiger Ulisses Garcia gehen vorerst getrennte Wege. "Wir hoffen, dass er in der Rückrunde Spielpraxis sammelt und im Sommer dann wieder eine Option in unserem Kader sein kann", erklärte SVW-Manager Frank Baumann die Leihe.

Related:

Comments

Latest news

Katalonien-Klausel enthüllt Spielt Messi bald in der Bundesliga?
Was völlig unrealistisch klingt, ist gar nicht so abwegig, sollte sich die Region Katalonien tatsächlich von Spanien abspalten. Eine Teilnahme an der spanischen Liga wäre bei der derzeitigen Gesetzeslage jedenfalls nicht möglich.

Weihnachten und Neujahr: Apple meldet App-Store-Rekorde
Seit der Einführung des App Store im Juli 2008 hätten Entwickler für iPhone und iPad über 86 Milliarden Dollar verdient. Januar konnte der iPhone-Produzent erstmals 300 Millionen US-Dollar Umsatz mit Apps erzielen - an einem einzigen Tag.

Elektro-Unfall in U-Bahn Hund stirbt an Stromschlag
Offensichtlich scheuerte es durch das tägliche Öffnen und Schließen des Tores bei zunehmenden Alter des Materials durch. Schäferhundmischling Amy starb unmittelbar nach der Berührung mit einem Metalltor, wie die Polizei mitteilte.

Resident Evil 2 - Bald mit Neuigkeiten zum Remake?
Geburtstag feiert, wird davon ausgegangen, dass sich hinter dem Ganzen in der Tat das Remake zum Horror-Klassiker versteckt. Jubiläum feiert, was eigentlich ein willkommener Anlass wäre, um das langersehnte Remake den Fans endlich zu präsentieren.

Seniorin mit Schreckschusswaffe im Gepäck
Demnach wollte die Seniorin die Waffe ihres verstorbenen Manns samt Munition als Erbstück ihrer Tochter in Stuttgart übergeben. Grund: Da die Waffe kein deutsches amtliches Prüfzeichen aufwies, ist deren Besitz nach dem Waffengesetz verboten.

Other news