Medien: Philippe Coutinho vor Wechsel zum FC Barcelona

Philippe Coutinho will nach Barcelona wechseln

Der FC Liverpool sieht sich auf der Suche nach einem möglichen Nachfolger für seinen abwanderungswilligen Mittelfeldstar Philippe Coutinho offenbar in der Premier League um. Doch Liverpool verlangt eine Rekordablöse für den Brasilianer. Damit wäre Coutinho der teuerste Transfer ohne Ausstiegsklausel aller Zeiten. Kylian Mbappe kostet die Pariser nach dem Ende dieser Saison 180 Millionen Euro, sollten sie wie zu erwarten die Kaufoption für den Jungstar ziehen. Nach Informationen der spanischen "Mundo Deportivo" ließe sich Barcelona nun auf eine Ablösesumme von 150 Millionen Euro ein und hofft, Liverpool damit weit genug entgegenzukommen.

Der Brasilianer sei den Berichten zufolge nicht mit dem restlichen Kader der "Reds" ins Trainingslager nach Dubai geflogen, sondern stattdessen nach Barcelona.

Im Sommer war der Wechsel Coutinhos nach Spanien noch geplatzt, da die Katalanen "nur" knapp 130 Millionen Euro geboten hatten - zu wenig für Jürgen Klopp und Liverpool.

Offiziell hat Coutinho noch mit einer Oberschenkelverletzung zu kämpfen. Die Verantwortlichen des Clubs erklärten öffentlich, der 25-Jährige sei unverkäuflich.

Related:

Comments

Latest news

Shiffrin gewinnt Riesenslalom in Kranjska Gora
Der neueste Erfolg erstaunt umso mehr, zumal Shiffrin nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte angetreten ist. Ricarda Haaser verpatzte ihren zweiten Lauf, sie war von Rang 25 sichtlich enttäuscht.

Özdemir bewirbt sich nicht um den Fraktionsvorsitz der Grünen
Zuvor war unklar, ob sich der Parteivorsitzende bei der Wahl gegen Anton Hofreiter durchsetzen würde. Er unterstütze die Kandidatur von Robert Habeck und Annalena Baebock beim Parteitag Ende Januar.

Termin für MX vs ATV All Out
Der brandneue Freestyle-Modus ermöglicht es zudem, mit Stil oder verrückten Stunts zu gewinnen. Die Vorbesteller können sich bei teilnehmenden Händlern den Champion's Pass sichern.

Vierter Ausbrecher aus deutschem Gefängnis Plötzensee festgenommen
Auch im Netz machen die Leute ihrem Ärger über die scheinbar fehlende Sicherheit in der Berliner JVA und die deutsche Justiz Luft. Die übrigen drei entflohenen Strafgefangenen hatten sich bereits in den letzten Tagen freiwillig in der JVA Plötzensee gestellt .

Flughafen hat mehr Passagiere als erwartet
Im Kalenderjahr 2017 sind erstmals mehr als 17 Millionen Fluggäste am Airport in Fuhlsbüttel, der seit dem 10. Der neue Rekord bei den Passagierzahlen hatte sich bereits in den vergangenen Monaten abgezeichnet.

Other news