Dollar für ein Date mit Emilia Clarke

Kit Harington und Emilia Clarke 2011 in Kalifornien

In der erfolgreichen HBO-Serie ist die Schauspielerin von Anfang an in der Rolle von Daenerys Targaryen zu sehen. Spontan entschied sich dann auch noch kit Harington dazu, sich mit versteigern zu lassen. Nach dem schweren Erdbeben in dem Karibikstaat im Januar 2010 gründete Penn die J/P Haitian Relief Organization, die sich des Krisenmanagments des Landes annimmt. Brad Pitt bot dem Bericht zufolge zunächst 80.000 Dollar und erhöhte daraufhin auf 90.000 Dollar. Nachdem auch Kit Harington ein Angebot vorlegte, gab Pitt schließlich seine finale Offerte in Höhe von 120.000 Dollar ab. Leider wurde er am Ende dann doch von einem Unbekannten mit $ 160.000 überboten.

Insgesamt, so "Variety", wurden an dem Abend mehrere Millionen Dollar eingenommen. Das dürfte Brad Pitt und Emilia Clarke allerdings auch nicht stören. Letzterer ersteigerte nicht nur ein Gemälde des Malers Josh Smith, sondern wurde auch für seinen Kampf gegen den Klimawandel geehrt. Mit Donald Trump im Weißen Haus sei das allerdings schwierig.

Der Leinwandstar gehörte wie seine Kollegen Leonardo DiCaprio und Arnold Schwarzenegger zu den Gästen einer alljährlich von Schauspieler Sean Penn initiierten Wohltätigkeitsveranstaltung. "Nur weil er Brad Pitt ist, heißt das nicht, dass man nicht gegen ihn bieten kann", sagte der Versteigerer laut "People".

Related:

Comments

Latest news

Oprah Winfrey begeistert bei Golden Globes
Zu lange wurden Frauen nicht zugehört und geglaubt, wenn sie sich trauten, die Wahrheit über die Macht dieser Männer zu sagen. DeMille-Preis bei den Golden Globes für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden.

Yvonne Englich tot: Deutsche Ringerin im Alter von 38 Jahren gestorben
Yvonne Englich nahm an mehreren Welt- und Europameisterschaften teil und wurde dreimal deutsche Meisterin. Beim KSV Witten 07 gab sie ihre -Erfahrung bis zuletzt als Jugendtrainerin an den Nachwuchs weiter.

Türkische Regierung verlängert erneut den Ausnahmezustand
Juli versuchte eine Gruppe der Gülenisten-Terrororganisation (FETÖ) die demokratisch gewählte Regierung der Türkei zu stürzen. Dort hat die islamisch-konservative Regierungspartei AKP von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan eine Mehrheit.

Ballon d'Or 2013: Ribéry ist immer noch sauer
Eine beeindruckende Bilanz, die seine Trophäensammlung dieser Spielzeit garniert. "Mein Land stand nicht hinter mir", erklärte er. Zur Erinnerung: Ribéry steuerte in besagter Spielzeit 2012/13 in 43 Pflichtspielen elf Treffer und 23 Vorlagen bei.

Radiohead wirft Lana Del Rey Ideenklau vor
Die britische Rockband Radiohead wirft der amerikanischen Sängerin Lana Del Rey vor, für ihren Song "Get Free" beim Radiohead-Hit "Creep" abgekupfert zu haben.

Other news