Hat Melody Haase auf Kreuzfahrt randaliert?

Melody Haase bei

Mit einer Spuckattacke auf ihren Auserwählten, Marius Hoppe, fuhr das DSDS-Sternchen ihre Krallen aus und schockierte die TV-Zuschauer. Die Vorwürfe sind erschreckend?!

Was ist dran an den Vorwürfen gegen Melody Haase?

Hat sich Melody Haase da mal so richtig im Ton vergriffen?

Was ist vorgefallen? Im Februar 2017 soll Haase, die unter anderem bei "Deutschland sucht den Superstar" und "Adam sucht Eva" Bekanntheit erlangte, mit anderen Passagieren auf einem Aida-Kreuzfahrtschiff in Streit geraten sein.

Wie die BILD berichtet, muss sich die 23-Jährige vor Gericht verantworten. Offenbar war die Berlinerin unzufrieden mit dem Gesang eines anderen Urlaubers gewesen. Laut "Bild" soll Haase daraufhin das männliche Opfer beschimpft, geschlagen und später dessen Begleiterin gewürgt haben. Zwei helfende Frauen soll sie dann angeblich auch noch an die Brust gefasst haben.

"Die Vorwürfe sind völlig aus der Luft gegriffen. Meine Mandantin wurde als Prominente das Opfer einer Intrige". Bei Verurteilung droht Melody Haase im schlimmsten Fall eine Freiheitsstraffe von bis zu fünf Jahren bzw. eine schwere Geldstrafe.

Related:

Comments

Latest news

Trump-Regierung hebt Bleiberecht für 200 000 Salvadorianer auf
Er räumte den Salvadorianern ein befristetes Bleiberecht (TPS) ein, das in den Folgejahren mehrere Male verlängert worden war. Rund 200.000 Kinder seien in den Flüchtlingsfamilien geboren worden, berichtete die "Los Angeles Times".

Dollar für ein Date mit Emilia Clarke
Nachdem auch Kit Harington ein Angebot vorlegte, gab Pitt schließlich seine finale Offerte in Höhe von 120.000 Dollar ab. In der erfolgreichen HBO-Serie ist die Schauspielerin von Anfang an in der Rolle von Daenerys Targaryen zu sehen.

GroKo gibt Klimaschutzziel für 2020 auf
Sie befürchten in dem Fall hohe Arbeitsplatzverluste an ihren Kohlestandorten in West- und Ostdeutschland. CDU und SPD tun sich aber schwer, die Kohleverstromung zugunsten des Klimaschutzes massiv zurückzufahren.

Landgericht: Niki-Insolvenzverfahren nach Österreich
Das Landgericht Berlin entschied laut Bekanntmachung vom Montag, dass das Insolvenzverfahren in Österreich stattfinden muss. Es hat die Rechtsbeschwerde zum deutschen Höchstgericht, dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe, zugelassen.

Arsenal FC mit blamabler Pleite im FA-Cup
Seine Begründung: "Meine Frau hat versprochen, dass ich einen Hund bekomme, wenn ich in dieser Saison einen Hattrick erziele". Titelverteidiger Arsenal hat sich am Sonntag bei seinem Einstieg in den englischen Fußball-FA-Cup blamiert.

Other news