Herzzerreißender Moment Vater tanzt den letzten Tanz mit seiner todkranken Tochter (2)

Millie und Kevin McGuire

Galt. Noch einen letzten Tanz sollte ihm mit seiner kleinen Babytochter vergönnt sein, bevor er sich von ihr verabschieden musste. Die kleine Millie wurde mit schweren Hirnschäden geboren und leidet an einer schweren Knochenerkrankung.

Kevin und Marcie McGuire hindert dies aber nicht daran, so viele glückliche Momente wie möglich mit ihrer Tochter zu verbringen und ein möglichst normales Familienleben zu führen: Die Krankheit schritt aber immer weiter voran, die 2-jährige Millie hat nun nur mehr wenige Wochen zu leben.

Deshalb organisierte er auch diesen besonderen privaten Abschiedstanz. Vor der Band "Stone Foundation" tanzt er zu dem Song "Your Baloon is Rising" mit seiner Tochter auf dem Arm. Die Musiker konnten ihre Tränen kaum zurückhalten, während sie die emotionale Version von "Your Balloon is Rising" spielen, berichtet die britische Daily Mail.

Laut dem Bericht erhält Millie derzeit Palliativpflege. Es zerreiße ihm aber das Herz, dass er die großen Gelegenheiten verpasst, mit ihr als Vater zu tanzen: Bei ihren runden Geburtstagen oder bei ihrer Hochzeit. "Das bringt mich innerlich um", gibt Papa Kevin zu. "Das werde ich den Jungs nie vergessen". Ihr gesundheitlicher Zustand verschlechterte sich im letzten Jahr, sodass sie laufend sowohl Morphium als auch Medikamente zur Entspannung ihrer Muskeln einnehmen muss. Zu Millies zweitem Geburtstag teilte er am Montag ein Video von ihrer Geburt erneut und schrieb dazu nur: "Love".

Related:

Comments

Latest news

Trump Tower in New York brennt - Feuerwehr auf dem Dach
Im Trump Tower befinden sich Luxuswohnungen und Geschäftsräume, unter anderem auch sein privater Wohnsitz. New York /Berlin Im Trump Tower von US-Präsident Donald Trump in New York ist ein Feuer ausgebrochen.

Der neue "Bachelor" hat bekannte Eltern
Ob er sie in den nächsten Wochen bei RTL findet? Insgesamt neun Folgen sind immer mittwochs um 20.15 Uhr zu sehen. Entscheidend für Daniel ist jedoch: "Die Welt wird immer kleiner, Reisemöglichkeiten gibt es immer".

Volksverhetzender Lehrer auf YouTube? Nun reagiert die Schule
Der kommissarische Schulleiter der Vineta-Grundschule wusste von den Aktivitäten des Lehrers im Netz. Er störte ihren Wahlkampfauftritt in der CDU-Wahlwerbe-Zentrale in der Brunnenstraße.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news