Trump-Regierung hebt Bleiberecht für 200 000 Salvadorianer auf

Trump-Regierung hebt Bleiberecht für 200 000 Salvadorianer auf

Sie leben seit mindestens 17 Jahren in den USA, nun sollen sie das Land verlassen. Die Trump-Regierung hob am Montag den Schutzstatus für diese Bevölkerungsgruppe auf, der ihr nach einer Serie von Erdbeben in der Heimat 2001 gewährt worden war. Er räumte den Salvadorianern ein befristetes Bleiberecht (TPS) ein, das in den Folgejahren mehrere Male verlängert worden war.

Laut Medienberichten kam Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen zu dem Schluss, dass sich die Lebensbedingungen in El Salvador mittlerweile bedeutend verbessert hätten. Die ursprüngliche Rechtfertigung für einen andauernden Schutz vor Abschiebung sei damit entfallen. Die Salvadorianer haben demnach nun bis September 2019 Zeit, um die Vereinigten Staaten zu verlassen oder einen legalen Status zu erreichen. Rund 200.000 Kinder seien in den Flüchtlingsfamilien geboren worden, berichtete die "Los Angeles Times". Ein Drittel von ihnen sind Hausbesitzer.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Oprah Winfrey begeistert bei Golden Globes
Zu lange wurden Frauen nicht zugehört und geglaubt, wenn sie sich trauten, die Wahrheit über die Macht dieser Männer zu sagen. DeMille-Preis bei den Golden Globes für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden.

"Verschwiegene und illegale Bezahlungskultur": BBC-China-Korrespondentin tritt wegen ungleicher Vergütung zurück
Dabei kam heraus, dass von 96 Top-Verdienern der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt nur ein Drittel Frauen sind. Die BBC musste im Juli erstmals in ihrer Geschichte die Jahresgehälter ihrer Topverdiener veröffentlichen.

Ballon d'Or 2013: Ribéry ist immer noch sauer
Eine beeindruckende Bilanz, die seine Trophäensammlung dieser Spielzeit garniert. "Mein Land stand nicht hinter mir", erklärte er. Zur Erinnerung: Ribéry steuerte in besagter Spielzeit 2012/13 in 43 Pflichtspielen elf Treffer und 23 Vorlagen bei.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Other news