Brennstoffzellen-Hyundai Nexo kommt 2018

Hyundai-Nexo

Pro Tankfüllung soll eine Reichweite von rund 800 Kilometern möglich sein. Während der ix35 Fuel Cell nur wenige Assistenzsysteme an Bord hatte, wird der Nexo ordentlich drauflegen.

Der Antrieb des Nexo leistet 163 PS und generiert ein maximales Drehmoment von 395 Newtonmetern.

Hyundai hat bei der US-Technikmesse CES in Las Vegas sein neues Brennstoffzellen-Elektroauto Nexo vorgestellt. "Hyundai hat mit der Einführung der Brennstoffzelle im ix35 Fuel Cell bereits eine führende Position in der Wasserstofftechnologie eingenommen", sagt Dr. Woong-chul Yang, Vice Chairman von Hyundai Motor.

Den nötigen Fahrstrom erzeugt das neugestaltete Brennstoffzellensystem, das weniger Bauraum bei verbesserter Leistung bietet und einen auf 60 Prozent gesteigerten Wirkungsgrad aufweist.

Das Kompakt-SUV mit einem Radstand von 2,79 Metern greift auf eine komplett eigenständige Plattform zurück. Eine neue Architektur des Antriebsstranges führt zu einem deutlich verbesserten Platzangebot im Innenraum und zu einem größeren Kofferraumvolumen. Damit übertrifft er den Fuel Cell um 240 Kilometer. Eine Mischung aus Raumschiff und Mercedes.

Für eine besonders gute Windschlüpfigkeit sorgen ein flächig verkleideter Unterboden, Luftkanäle in der Front, versenkte Türgriffe sowie zweiteilige, Aero"-Felgen". Darüber hinaus erhielt die D-Säule auf beiden Fahrzeugseiten aus aerodynamischen Gründen einen Kanal zur Durchströmung des Fahrtwindes. Als erstes Hyundai-Modell kann der Nexo zudem selbständig ein- und ausparken, ohne dass der Fahrer am Steuer sitzt. Die Systeme sind unter dem Begriff Hyundai Advanced Driver Assistance System (ADAS) zusammengefasst und beinhalten unter anderem einen Blind Spot View Monitor (BVM) - eine Erweiterung des Toten-Winkel-Warners.

Der Lane Following Assist (LFA), der im Nexo ebenfalls erstmals eingesetzt wird, hält das Brennstoffzellenfahrzeug auf Landstraßen und Autobahnen (bis Tempo 145) immer automatisch in der Mitte der Fahrspur. Auch nicht der Umstand, dass mit dem Autobahnassistenten Highway Driving Assist (HDA) Sensordaten des Fahrerzeugs sowie Kartendaten des Navigationssystems ausgewertete werden, um so automatisch das Tempo des Nexo an die jeweilige Umgebung und Situation anzupassen.

Zahlreiche Assistenzsysteme betonen die Funktion des Nexo als Technologieträger.

Neben dem SUV zeigt Hyundai auf der CES das neue Cockpit "Intelligent Personal Cockpit" mit künstlicher Intelligenz, umfangreicher Sprachsteuerung - und der Fähigkeit, die Vitalfunktionen der Passagiere zu erkennen und zu verbessern. Dazu gehören neben Radio, Telefon oder Navigationssystem auch die Betätigung des Schiebedachs und der Klimaanlage.

Related:

Comments

Latest news

Conti schnellen nach Kreisemeldung zu möglicher Aufspaltung hoch
Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen über ein solches Szenario berichtet. Für 2018 stellte das Management um Konzernchef Elmar Degenhart einen Umsatz von 47 Milliarden Euro in Aussicht.

"Dschungelcamp" 2018: Diese Promi-Kandidaten sollen dabei sein
Auch in diesem Jahr sind wieder zwölf Kandidaten dabei, die alles geben werden, um sich die Dschungelkrone zu sichern. Nur unter den Palmen im Dschungelcamp ist es schattig - das Problem: Darunter staut sich die Hitze .

Mehr Arbeitslose in Basel im Dezember 2017
Dies deute darauf hin, dass nicht nur die bessere Arbeitsmarktlage zum Rückgang der Arbeitslosigkeit geführt habe. Im ersten Halbjahr baute sich die Arbeitslosigkeit von 164'466 Personen im Januar auf 133'603 Ende Juni ab.

Kanu-Star mischte Gegner Dopingmittel ins Getränk
In der Geschichte des japanischen Sports habe es nie einen solchen Fall gegeben, so der Direktor der Sportbehörde, Daichi Suzuki. Komatsu gewann das Rennen, wurde aber nach einer positiven Dopingprobe gesperrt.

Jeder Tag ist ein Geschenk, kein gegebenes Recht
Am Ende ihres Posts äußerte Holly Butcher noch eine Bitte: "Fang an, regelmäßig Blut zu spenden". Das Posting wurde bisher rund 60 000 Mal geteilt . "Es ist etwas, das man ignoriert".

Other news