Busfahrer bringt Werder-Profis zum falschen Flughafen

So bitteschön hier geht's lang! Nämlich zum Flughafen Alicante. Florian Kohfeldt Cheftrainer bei Werder kennt sein Ziel

Am Wochenende startet die Rückrunde der deutschen Bundesliga.

Werder Bremen ist bei der Abreise vom Trainingslagers in Spanien ein kleines Malheur passiert.

Weserstadion in Bremen. Werder Spieler feiern nach dem Abpfiff ihren Sieg
Weserstadion in Bremen. Werder Spieler feiern nach dem Abpfiff ihren Sieg

Statt des eigentlichen Abflughafens Alicante brachte der spanische Busfahrer die Werder-Spieler fälschlicherweise nach Murcia. Werders Flieger ging indes vom rund 80 Kilometer entfernten Alicante aus. Als das Missverständnis bemerkt wurde, gab der Busfahrer noch einmal Gas und erreichte den Flughafen Alicante rechtzeitig. Glück im Unglück. Wahrscheinlich wäre sich der Flug nicht mehr ausgegangen, doch hatte der auch noch Verspätung. "Aber es hätte auch so noch für uns gereicht", sagte Werders Sportchef Frank Baumann.

Werder Bremen mit den ÖFB-Legionären Junuzovic und Florian Kainz trifft zum Rückrundenstart am 13.

Related:

Comments

Latest news

Erster Flug im neuen Jahr: SpaceX bringt Geheimsatelliten auf Umlaufbahn
Die Geheimnistuerei um den Zweck des Raumtransports nutzte SpaceX freilich ausführlich für PR-Zwecke. Eine Falcon 9 hob um 2 Uhr Mitteleuropäischer Zeit vom Weltraumflughafen in Cape Canaveral ab.

Drogeriemarkt "dm" ruft Babynahrung zurück
Chlorat könnte bei Babys zur Folge haben, dass die Sauerstoffaufnahme des Blutes eingeschränkt und die Jodaufnahme gehemmt wird. Kunden, die entsprechende Produkte gekauft haben, werden gebeten diese in eine beliebige Filiale zurückzubringen.

"Wer wird Millionär?": Wie Günther Jauch eine Ehe rettete
Sarah Scherbaum hat bei ihrem Mann noch Wett-Schulden, welche sie auch als Begleitung mit ins Studio mitbrachte. Sarah Scherbaum hat bei WWM für den "ehelichen Frieden" gezockt - und das hat sich gelohnt.

Bundeswehr rekrutiert so viele Minderjährige wie nie
Bei der Bundeswehr gibt es einen neuen Höchststand an minderjährigen Soldaten. Besonders stark sei die Zahl der minderjährigen Soldatinnen gestiegen.

Zwei Verletzte bei Brand im Trump Tower in New York
Wie die New Yorker Feuerwehr mitteilte, brach der Brand am Morgen (Ortszeit) im Heiz- und Kühlsystem des Hochhauses aus. Trump selbst befand sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in dem Wolkenkrater, sondern im Weißen Haus in Washington.

Other news