Israel bombardiert wieder Ziele in Syrien

Israel greift Syrien

Kampfflugzeuge der israelischen Armee haben nach Angaben des syrischen Militärs mehrere Raketen auf die Gegend von Kutaife nordöstlich von Damaskus abgefeuert. Augenzeugen berichteten, die Jets seien über dem Libanon zu hören gewesen.

Israel hatte in den vergangenen Monaten mehrfach Ziele im benachbarten Land bombardiert.

Um 03.04 habe Israel erneut Raketenangriffe auf die Golan Höhen unternommen. Die syrische Luftverteidigung habe auch diese Angriffe verhindert. Das Regime habe den Angriff erwidert und dabei ein israelisches Flugzeug "getroffen". In der Regel geht Israel damit gegen Waffenlieferungen des Iran an die libanesische Hisbollah-Miliz vor, die seit Jahren an der Seite der Truppen von Syriens Regimeführer Baschar Assad kämpft.

Israel gab bisher keine offizielle Erklärung zum Vorfall ab.

Related:

Comments

Latest news

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Milliarden Franken: Nationalbank erzielt 2017 rekordhohen Jahresgewinn
Gemäß den geltenden Regeln ermöglicht der Überschuss laut Mitteilung eine Dividendenzahlung von 15 Franken pro Aktie. Zudem sorgte beim Goldbestand der SNB der steigende Goldpreis für einen Bewertungsgewinn von 3 Milliarden Franken .

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news