Jeder Tag ist ein Geschenk, kein gegebenes Recht

Facebookaccount Holly Butcher | Bild Facebookaccount Holly Butcher

Holly Butcher blickte auf kein langes Leben zurück, als sie ihre Ratschläge an die Nachwelt aufschrieb. "Es ist seltsam, sich mit 26 Jahren seiner Sterblichkeit bewusst zu werden und sie zu akzeptieren". Das Posting wurde bisher rund 60 000 Mal geteilt. "Es ist etwas, das man ignoriert". Sie habe sich immer vorgestellt alt zu werden, mit Falten im Gesicht und grauen Haaren. "Ich will das so sehr, dass es schmerzt", fügte sie hinzu.

Holly: "So ist das mit dem Leben: Es ist zerbrechlich, kostbar und unvorhersehbar, und jeder Tag ist ein Geschenk, kein gegebenes Recht". "Ich bin jetzt 27", schreibt sie dort. Ich will nicht gehen. "Ich liebe mein Leben, ich bin glücklich", schrieb sie.

Ihre Familie teilte ihren Brief auf Facebook. Denn das sei ihr in den vergangenen Monaten besonders aufgefallen. "Ihr könnt im Stau stehen oder übermüdet sein, weil die Babys die ganze Nacht geschrien haben". Vielleicht sind deine neuen künstlichen Nägel abgebrochen, deine Brüste zu klein, oder du hast Cellulite am Hintern und dein Bauch schwabbelt.

Schlechter Schlaf, eine verunstaltete Frisur - all das seien doch Nebensächlichkeiten: "Ich schwöre euch, ihr werdet nicht daran denken, wenn ihr an der Reihe seid, zu gehen. Es ist alles so unbedeutend, wenn man das Leben als Ganzes betrachtet".

► Nicht darüber beschweren, wie schrecklich die Arbeit oder wie anstrengend das Work-out ist - sondern dankbar dafür sein, dass man körperlich dazu in der Lage ist. "Es ist komisch, am Ende Geld zu haben, das man ausgeben kann", schreibt Butcher.

► Die Zeit anderer wertschätzen - pünktlich sein und niemanden warten lassen. Sie rät: "Hört Musik".

► Verreisen, wenn das der eigene Wunsch ist. "Arbeitet, um zu leben, und lebt nicht, um zu arbeiten". "Es stimmt, dass man glücklicher wird, indem man Dinge für andere macht statt für sich selbst".

"

"Esst den Kuchen. Ohne Schuldgefühle."

". Dieser richtet sich an alle Menschen, die noch ein Leben vor sich haben. "Sagt Nein zu Dingen, die ihr wirklich nicht machen wollt".

Am Ende ihres Posts äußerte Holly Butcher noch eine Bitte: "Fang an, regelmäßig Blut zu spenden".

Eine junge Frau strahlt in die Kamera. Ein Jahr, für das ich immer dankbar sein werde, dass ich es hier auf der Erde mit meiner Familie, Freunden und meinem Hund verbringen durfte. "Ein Jahr, in dem ich die beste Zeit meines Lebens hatte".

Related:

Comments

Latest news

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Trump nennt sich selbst ein "sehr stabiles Genie"
Autor Michael Wolff zeichnet darin das Bild eines Mannes, der zu dumm und psychisch instabil ist, um Präsident zu sein. Schon vor der Veröffentlichung des Buches "Fire & Fury" wurde über Trumps geistige Gesundheit spekuliert.

Giuliana Farfalla nackt im "Playboy!"
Januar erscheint: Mit Giuliana Farfalla (21) ziert erstmals eine Transsexuelle das deutsche Cover des berühmten Männermagazins. Und zugleich sei sie ein wunderschöner Beleg dafür, wie wichtig der Kampf für das Recht auf Selbstbestimmung sei.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news