Überfall in Tegel Juwelier nach Schüssen auf Räuber festgenommen

BP3_ Juwelier Überfall

Ein Juwelier in Tegel hat am Montagnachmittag einen mutmaßlichen Räuber angeschossen und schwer verletzt.

"Er musste in einem Krankenhaus operiert werden und soll sich derzeit außer Lebensgefahr befinden", sagte ein Polizeisprecher.

Auch der 38 Jahre alte Juwelier wurde nach dem Geschehen am Montag festgenommen. Gegen den Mann wird nun wegen versuchten Raubes ermittelt. Er soll mehrere Schüsse auf den 27-Jährigen abgefeuert haben.

Neben dem Juwelier wird auch gegen seinen Vater wegen Strafvereitelung ermittelt.

Der verletzte Mann flüchtete aus dem Laden in eine Apotheke, brach dort jedoch zusammen. Bei dem Mann fanden Polizisten eine Schreckschusswaffe, ein Messer sowie Kleidung zum Maskieren. Der Juwelier wurde wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung verhaftet.

Die Ermittlungen zum genauen Verlauf des Vorfalls dauern an. Nach ersten Erkenntnissen zog der 38-jährige Geschäftsinhaber daraufhin allerdings eine scharfe Schusswaffe, feuerte mehrfach auf den 27-Jährigen und traf ihn in den Oberkörper.

Related:

Comments

Latest news

Todes-Grippe in England - Kommt sie auch bald nach Deutschland?
Aktuell gebe es in Deutschland sehr wenige H3N2-Fälle und dagegen relativ viele Grippe-Fälle vom Influenza-Typ B. In Deutschland gab es bereits im Winter 2015/16 eine schwere Grippewelle, die stark von H3N2-Viren dominiert war.

Simone Peter gibt Grünen-Vorsitz auf
An diesem Freitag werden voraussichtlich Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter erneut als Fraktionschefs gewählt. Ein Rückzug war am Wochenende auch vom zweiten derzeitigen Parteichef der Grünen, bekannt gegeben worden.

Möchte Gewinner 157 Millionen nicht?
Andernfalls geht das Geld an Swisslos über, die den Jahresgewinn –entsprechend ihrer Grösse – an die Kantone ausschüttet. Der jetzige Gewinnschein ist an einer Abgabestelle im Kanton Zürich gekauft worden.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news