Face ID: Stellt LG in Zukunft die Bauteile her?

Apple will Face ID in iPad Pro und iPhone X Plus einbauen

Letztes soll eine vergrößerte Version des iPhone X darstellen.

Nach Angaben der LG Group will der Hersteller rund 821 Millionen US-Dollar in seine Produktionsanlagen investieren. Sie würde Apple garantieren, dass es bei der Herstellung von Face ID (auch) in Zukunft nicht zu Lieferengpässen kommt.

Apple wird auch mindestens ein iPad Pro-Modell mit Face ID in diesem Jahr veröffentlichen, so Mark Gurman von Bloomberg. Im Gegenzug soll Apple ein exklusives Liefervolumen für die Komponenten des TrueDepth-Kamerasystems zugesichert bekommen.

Related:

Comments

Latest news

VW-Kernmarke führt neues Vorstandsressort E-Mobilität ein
Seit April 2014 ist er Vorstand für Produktion und Logistik der Marke Volkswagen. Tostmann sei Diplom-Wirtschaftsingenieur und arbeite seit 1990 bei Volkswagen.

Grüne, FDP und Linke fordern Abschaffung des Löschgesetzes — Twitter-Sperre
Die Kritiker befürchten vor allem, das die Plattformen gemeldete Beiträge aufgrund der hohen drohenden Bußgelder voreilig löschen. Denn in einem Rechtsstaat entscheiden Gerichte und nicht private Unternehmen darüber, was rechtswidrig ist und was nicht".

Krise um Polens Rechtsstaat - Premier Morawiecki in Brüssel
Im Artikel-7-Verfahren obliegt es dem Rat der Mitgliedsländer, gegen Polen vorzugehen, um es zur Einhaltung der Normen zu bewegen. Und auch im Streit um Polens Justizreform zeichnete sich vor dem Treffen Junckers mit Morawiecki keine Lösung ab.

Alno ist wohl schon länger pleite
Die Frage des Zeitpunkts hängt letztlich davon ab, wie bestimmte Vorgaben in der Insolvenzordnung interpretiert werden. Tahoe gehört zur Prevent-Gruppe der bosnischen Unternehmerfamilie Hastor und war 2016 eingestiegen.

Loch in Rollbahn: Keine Landungen am Flughafen Köln-Bonn
Starts seien nur vereinzelt möglich, ankommende Flüge müssten umgeleitet werden, sagte ein Sprecher. Der Flughafen bedauert die Unannehmlichkeiten und bittet betroffene Passagiere um Verständnis.

Other news