Lufthansa ist größte Airline Europas

Flugbegleiterin Maria Jackl mit Ehrengaesten beim Erstflug

Im vergangenen Jahr habe man rund 130 Millionen Fluggäste befördert, teilte der Konzern mit. Zusammen mit ihren Töchtern Eurowings, Austrian und Swiss beförderte die Lufthansa 2017 fast ein Fünftel mehr als im Jahr davor.

Ryanair hatte zuletzt ein Wachstum von zehn Prozent auf 129 Millionen Passagiere verkündet. Damit konnte sich die Lufthansa wieder vor die irische Billigfluggesellschaft setzen, nachdem sie 2016 bei den Fluggastzahlen noch von ihr abgehängt worden war.

Boeing 777
Austrian Airlines Boeing 777 der AUA beim Start vom Flughafen Wien

Bei der Bilanz der Lufthansa half, dass die Gruppe vor einem Jahr die belgische Brussels Airlines komplett übernommen hatte.

Die Lufthansa hat sich auch dank der Insolvenz von Air Berlin 2017 wieder zur größten Fluggesellschaft Europas aufgeschwungen. Wie berichtet, wuchs neben der hauseigenen Low-cost Airline Eurowings auch Austrian Airlines deutlich und verzeichnete einen neuen Passagierrekord von 12,9 Millionen Reisenden.

Related:

Comments

Latest news

Familienministerin droht Vorständen mit Frauenquote
Daraus zieht sie die klare Konsequenz: Wo selbstgesetzte Zielgrößen nicht wirkten, seien klare Regelungen notwendig. Außerdem bestünden über 80 Prozent der Vorstände börsennotierter Unternehmen aus ein bis drei Personen, so Plöger.

New Yorker Herrentoiletten werden mit Wickeltischen ausgestattet
Ein entsprechendes Gesetz hat Bürgermeister Bill de Blasio verkündet. Für New Yorker Eltern bedeute dies einen "großen Schritt nach vorn".

Schuss löst sich aus Jagdgewehr: Jäger stirbt
Die Ermittler gehen davon aus, dass sich der tödliche Schuss löste, als der Mann die Leiter eines Hochsitzes bestieg. Der Jäger aus Altheim/Alb im Alb-Donau-Kreis wollte auf einen Hochsitz steigen.

Xbox One: Microsoft testet "Nicht stören"-Funktion für den Online-Status"
Xbox One: Einem Bericht zufolge soll der Gamerscore um ein Karrieresystem erweitert werden. Zusätzlich hat Microsoft weitere Energiesparoptionen hinzugefügt.

Gruppe hetzte in Dresden Hund auf Asylwerberin
Das Polizeiliche Extremismus- und Terrorismusabwehrzentrum übernahm die Ermittlungen und sucht nun nach Zeugen des Angriffs. Ihre Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter 0351 - 4832233 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Other news