Meghan Markle löscht ihre Social-Media-Profile

Offizielles Verlobungsbild Meghan und Harry

Die Konten der US-Schauspielerin bei Twitter, Facebook und Instagram sind gelöscht worden - und die Erklärung dafür lässt erahnen, wie die Außendarstellung der 36-Jährigen in Zukunft abläuft.

Meghan Markle und Prinz Harry: Das Paar besuchte einen Radiosender für Jugendliche.

Dass die Verlobte des britischen Prinzen die Profile aufgelöst hat, kommt wenig überraschend.

Mit ihrem neuen Leben als Mitglied der britischen Königsfamilie endet Meghan Markles Dasein als Netzgröße.

Da sie in allen drei Netzwerken jedoch bereits seit einiger Zeit nicht mehr aktiv gewesen sei, habe sie nun beschlossen, ihre Konten zu löschen. Feiern wollen die beiden ihre Traumhochzeit auf Schloss Windsor im Westen Londons. In der Kapelle war Harry als Baby getauft worden. Der Prinz und "Ms. Markle" hätten dort während der vergangenen anderthalb Jahre regelmäßig Zeit verbracht.

Harry und seine Verlobte hatten am Dienstag einen Radiosender für Jugendliche besucht und waren dabei von Hunderten Menschen empfangen worden.

Related:

Comments

Latest news

Neuer Tuberkulosekeim bei Flüchtlingen entdeckt
Somit können Personen, bei denen ein Verdacht auf diesen Tuberkulosekeim besteht, innert Stunden diagnostiziert werden. Das überfüllte Lager rund 180 Kilometer südöstlich von Tripolis sei berüchtigt für seine unhygienischen Verhältnisse.

Modekette H&M handelte sich mit Werbung Rassismus-Vorwurf ein
Man verstehe, dass das Foto von dem dunkelhäutigen Jungen im Pullover mit dem Affen-Spruch viele Menschen verärgert habe. Andere Kleidungsstücke, etwa mit der Aufschrift "Überlebensexperte", wurden von weißen Kindermodels präsentiert.

EU-Kommission fordert mehr Geld für Europa
Juncker und Oettinger sprachen in Brüssel bei einer Veranstaltung zum nächsten EU-Finanzrahmen im kommenden Jahrzehnt. Die EU-Kommission rechnet wegen des geplanten Brexits mit einer milliardenschwerden Finanzlücke im EU-Haushalt.

VW-Kernmarke führt neues Vorstandsressort E-Mobilität ein
Seit April 2014 ist er Vorstand für Produktion und Logistik der Marke Volkswagen. Tostmann sei Diplom-Wirtschaftsingenieur und arbeite seit 1990 bei Volkswagen.

Sturzregen nach dem Feuer: Tote durch Schlammlawinen in Kalifornien
Nach den schweren Bränden habe die Oberfläche der Hügel Schlamm und Wasser nichts mehr entgegenzusetzen gehabt, hieß es. Die Feuerwehr setzte nach eigenen Angaben Rettungshunde ein, um nach möglichen Opfern unter den Erdmassen zu suchen.

Other news