Deutsche Wirtschaft wächst um 2,2 Prozent

Kein Ende in Sicht Die Konjunktur in Deutschland wächst weiter

Deutschlands Exporteure steuern 2017 auf das vierte Rekordjahr in Folge zu. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte die Produktion von Waren und Dienstleistungen 2017 abzüglich Inflation um 2,2 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte.

Die deutsche Wirtschaft ist 2017 so stark gewachsen wie lange nicht mehr.

Getragen wurde der kräftige Wirtschaftsaufschwung demnach von der Kauflust der Verbraucher, gestiegenen Investitionen vieler Unternehmen - etwa in Autos und Maschinen - und der starken Weltwirtschaft, die die Nachfrage nach "Made in Germany" ankurbelt. Damit profitierten die deutschen Unternehmen von einer festeren globalen Konjunktur und von der Erholung in den Ländern der EU, die laut Bundesamt knapp 58 Prozent aller deutschen Ausfuhren abnahm. Es ist bereits das vierte Jahr in Folge mit schwarzen Zahlen.

Die deutsche Wirtschaft hat 2017 so stark zugelegt wie seit 2011 nicht mehr. "Die deutsche Wirtschaft brummt", brachte es jüngst ifo-Präsident Clemens Fuest auf den Punkt. Die staatlichen Konsumausgaben stiegen mit 1,4 (3,7) Prozent unterdurchschnittlich. Das entspricht einem Plus von 1,2 Prozent des BIP. Auch die Baubranche profitierte von anhaltend niedrigen Zinsen und trug mit steigender Auftragszahl zum Wirtschaftswachstum bei. Der Staat kommt dadurch am Kapitalmarkt billiger an Geld. Berücksichtigt man, dass 2017 drei Arbeitstage weniger hatte als 2016, dann summiert sich das Wachstum sogar auf 2,5 Prozent und liegt deutlich über dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre. Ein, wenn auch minimales, Defizit hatte Deutschland zuletzt 2013 verbucht.

Ökonomen trauen der deutschen Wirtschaft auch im laufenden Jahr ein kräftiges Wachstum von mehr als zwei Prozent zu.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Siemens schließt neue Partnerschaft mit Rostec
Siemens wollte sich nach der Entscheidung von Mittwoch noch nicht geschlagen geben. Rostec ist mit dem Gerichtsurteil zufrieden, erklärte ein Vertreter der Firma.

Macht der Videobeweis die Bundesliga gerechter?
Nur fünf Fehler seien dabei begangen worden, berichtete der Präsident des italienischen Schiedsrichterverbands, Marcello Nicchi. Im Anschluss legt das Council der FIFA fest, ob der Videobeweis schon in Russland zum Einsatz kommen soll.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news