Deutschland erzielt Rekordüberschuss - Wirtschaft wächst um 2,2 Prozent

Neuwagen stehen auf einem Autoterminal in Bremerhaven zur Verschiffung bereit

Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung nahmen zusammen 38,4 Milliarden Euro mehr ein als sie ausgaben, wie das Statistische Bundesamt in Berlin mitteilte. Grund ist auch der Niedrigzins.

Konjunkturboom und Rekordüberschuss: Die deutsche Wirtschaft ist 2017 so stark gewachsen wie seit sechs Jahren nicht mehr.

Der Überschuss von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialkassen machte unter dem Strich 1,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts aus, nach 0,8 Prozent im Vorjahr.

Dies ist der höchste Wert seit der Wiedervereinigung.

Damit wurden bereits das vierte Jahr in Folge schwarze Zahlen geschrieben. Das entspricht einem Plus von 1,2 Prozent des BIP. Rekordbeschäftigung und steigende Reallöhne stützen die Kauflaune der Verbraucher, während die anziehende Weltkonjunktur gute Geschäfte für die Exporteure verspricht.

Zum Jahresende 2017 legte das BIP nach ersten Schätzungen der Behörde um ein halbes Prozent zum Vorquartal zu.

Getragen wurde der Aufschwung im vergangenen Jahr vor allem von positiven Impulsen aus dem Inland: Die privaten Konsumausgaben stiegen um 2 Prozent. Damals musste sich Europas größte Volkswirtschaft allerdings von der tiefen Rezession 2009 infolge der globalen Finanzkrise erholen. Der deutsche Staat konnte nach Berechnungen der Statistiker 2017 zum vierten Mal in Folge mehr Geld einnehmen als ausgeben.

Volkswirte bei Banken und die wichtigsten deutschen Forschungsinstitute hatten zuletzt für 2017 ein Wachstum in der Größenordnung von 2,3 Prozent prognostiziert. Obwohl es diesmal mehrere Arbeitstage weniger gab, wurde das 2016 erreichte Ergebnis von 1,9 Prozent übertroffen. Der Bau profitiert von anhaltend niedrigen Zinsen, während die Unternehmen angesichts voller Auftragsbücher erneut mehr investieren dürften. Ein - wenn auch minimales - Minus hatte Deutschland zuletzt 2013 verbucht.

Related:

Comments

Latest news

Nintendo Direct: Kostenloser DLC für Super Mario Odyssey angekündigt
Außerdem gibt es drei neue Kostüme (Musiker, Sunshine und Ritterrüstung) und neue Fotofilter für den Schnappschuss-Modus. So steht auch eine Online-Rangliste zur Verfügung, wo ihr eure Zeiten mit anderen Spielern vergleichen könnt.

Philips Hue erwartet einige Neuerungen in 2018
Diese soll eine überarbeitete Benutzeroberfläche aufweisen und den Zugriff auf Szenen und sonstige Bedienelemente erleichtern. Außer an Hue Sync wird bei Philips auch an der dritten Generation der Hue App für iOS und Android gearbeitet.

Assassin's Creed Rogue Remastered für PS4 und Xbox One angekündigt
Die Remaster-Version wird alle herunterladbaren Inhalte des Original-Spiels mit sich bringen, darunter auch zwei Bonusmissionen (Sir Gunns Rüstung und Fort de Sable).

WhatsApp: Schwere Sicherheitslücke in Gruppenchats entdeckt
Frieder Steinmetz sagt: "Hier wird sehr deutlich, dass WhatsApp nie mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im Sinn entworfen wurde. Allerdings prüft Whatsapp nicht, ob es wirklich der Administrator war, der jemanden in eine Gruppe eingeladen hat.

BGH hebt Freisprüche gegen "Scharia-Polizei" auf [1:19]
Die Verteidiger meinen dagegen, dass Warnwesten von vielen getragen würden und den Zweck hätten, vor Gefahren zu schützen. Die Staatsanwaltschaft legte hiergegen Revision ein, die jetzt Erfolg hatte und zu einem neuen Verfahren führt.

Other news