Galaxy S9 wird auf dem MWC 2018 enthüllt — Samsung bestätigt

Samsung Galaxy S9 Leak

Samsung hat die Vorstellung des Galaxy S9 offiziell zum Mobile World Congress in Barcelona angekündigt. Es liegt jedoch nahe, dass das Galaxy S9 im März in den Handel kommen wird.

Das kommende Flaggschiff-Modell Galaxy S9 wird von Samsung beim Mobile World Congress im Februar vorgestellt. Im Rahmen des Events werde Samsung auch mitteilen, wann das Galaxy S9 in den Verkauf starte. Darüber hinaus will Koh auch noch keine Aussage zu der Verfügbarkeit des neuen Modells machen, bestätigt aber, dass Samsung das Datum für den Verkaufsstart ebenfalls beim MWC bekannt geben wird. Natürlich war trotz wilder Gerüchte vorher klar, dass Samsung auf der CES in Las Vegas das Galaxy S9 nicht präsentieren wird.

Im vergangenen Jahr zeigte der Hersteller das Galaxy S8 erst im März auf einem eigenen Unpacked-Event, nachdem die Galaxy-S-Smartphones sonst üblicherweise auf der weltgrößten Mobilfunkmesse in Barcelona enthüllt wurden. Die User Experience, also das Nutzererlebnis, stelle die Entwickler vor die größte Hürde. Das Unternehmen arbeite jedoch mit Hochdruck an einer Lösung für dieses Problem. Die Samsung-Manager entschieden sich jedoch für eine frühere Veröffentlichung, um dem iPhone X von Apple etwas entgegenzusetzen.

Ob Bixby Voice alsbald auch die deutsche Sprache unterstützen wird, bleibt aber weiter abzuwarten.

Was die technischen Spezifikationen angeht, so wird sich die Galaxy S9-Reihe Berichten nach vor allem in Sachen Kamera-Qualität und Leistungsfähigkeit von der S8-Reihe oder auch dem Galaxy Note 8 abheben können.

Related:

Comments

Latest news

Harvey Weinstein: So viel bekommt jetzt seine Noch-Ehefrau Georgina Chapman
Der Mann, der ihn angriff, soll Steve heißen und sein Verhalten damit erklärt haben, dass er zu viel getrunken hatte. Der ehemalige Filmproduzent sieht sich mit Vorwürfen Dutzender Frauen wegen sexueller Belästigung konfrontiert.

Iranischer Scharfrichter flieht offenbar aus Angst aus deutscher Klinik in Heimat
Die Ausreise Scharudis sei "beschämend", erklärte Beck weiter. "Sie können sich nicht überall frei bewegen", ergänzte Beck. Die Bundesregierung sei diesem Wunsch nachgekommen, "nachdem gesundheitliche Gründe glaubhaft gemacht worden" seien.

Deutschland erzielt Rekordüberschuss - Wirtschaft wächst um 2,2 Prozent
Der deutsche Staat konnte nach Berechnungen der Statistiker 2017 zum vierten Mal in Folge mehr Geld einnehmen als ausgeben. Konjunkturboom und Rekordüberschuss: Die deutsche Wirtschaft ist 2017 so stark gewachsen wie seit sechs Jahren nicht mehr.

Jessica Falkholt tot: Schock! Serienstar (29) stirbt nach Horror-Crash
Der Drogenabhängige und die Eltern starben am Unfallort, Jessica Falkholt und ihre jüngere Schwester später im Krankenhaus. Seit 2016 verkörperte die 29-Jährige die Rolle der Hope Morrisson in der australischen TV-Serie "Home and Away".

Viennale: Eva Sangiorgi folgt auf Hans Hurch
Sangiorgi meinte, sie wolle die Viennale-Tradition "respektvoll fortsetzen" und "die Fähigkeiten des bewährten Teams nutzen". Auch Franz Schwartz, der bis zur Übergabe im März interimistischer künstlerischer Leiter bleibt, lobte seine Nachfolgerin.

Other news